USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe + 1.412%

Massenentlassungen drohen - Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe explodiert

Die Corona-Krise hat die USA kalt erwischt. Erst  platzte die Aktienblase,  dann  folgte ein Börsencrash  und nun explodiert die Anzahl der am Coronavirus infizierten US-Bürger. Nicht überraschend ist deshalb, dass auch die Anzahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe explodiert sind. Aber das ist erst der Beginn einer Entwicklung, die Wirtschaft und AktienmärkteRead More

Coronavirus-Krise: Rezession oder Depression?

Coronavirus: Rezession oder Depression

Nach einen  Bericht von Bloomberg  erwarten die Ökonomen der Großbanken Morgan Stanley und Goldman Sachs größere Belastungen der US-Wirtschaft als bisher angenommen wird. Sie warnen deshalb vor einem Rekordeinbruch der US-Produktion im zweiten Quartal und einer tiefen globalen Rezession. Wie wahrscheinlich ist diese Rezession und um welchen Preis kann eine DepressionRead More

Update: Inverse Zinsstrukturkurve, restriktive Kreditvergabe und Rezession

Kausalität: Inverse Zinsstrukturkurve, restriktive Kreditvergabe und Rezession

Die Fakten zeigen immer deutlicher, dass es in den sieben vorangegangenen Kreditzyklen sowie auch im gerade zu Ende gegangenen achten Kreditzyklus nach Bretton-Woods, einen kausalen Zusammenhang zwischen einer negativen Zinsstrukturkurve, einer Verschärfung der Kreditbedingungen (restriktive Kreditvergabe) und einer darauf folgenden Rezession gibt. Das gilt nicht nur für die USA sondern auchRead More

Fed: inverse Zinsstruktur verursacht US-Rezession

Fed bestätigt Kausalität zwischen negativer Zinsstrukturkurve, restriktiver Kreditvergabe der Banken und US-Rezession

In dem letzten Beitrag „Börsen-Einbruch und US-Abschwung voraus“ hat der Betreiber dieses Finanzblogs, Bernhard-Albrecht Roth, die These aufgestellt, wonach ein kausaler Zusammenhang zwischen einer inversen also negativen  Zinsstrukturkurve, der restriktiven Kreditvergabe der Banken und einem folgenden Abschwung besteht. Diese These wird nun von einer Analyse der Federal Reserve Bank von St.Read More

Super-Hubs: Das Netzwerk der großen Vermögensverwalter

Das ungedeckte Geldsystem fördert die globale Konzentration von Vermögen zugunsten der Super-Hubs. Das Netzwerk dieser Super-Hubs, zu dem neben 147 Konzernen auch die vier größten Vermögensverwalter gehören, hat dadurch sein Vermögen und seinen Einfluss seit der Umstellung auf das ungedeckte Geldsystem im Jahr 1971 verzehnfacht. Wird unter diesen Bedingungen nicht derRead More