Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Wirtschaftswachstum’

Nouriel Roubini: Aktien-Prognose nach Trump-Flitterwochen

Aktien-Prognose: Nouriel Roubini zweifelt an Trump-Erfolg

Wie werden sich die Aktien nach den Trump-Flitterwochen weiter entwickeln? Als Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, reagierten die Aktienmärkte eindrucksvoll positiv. Investoren sind geblendet von Trumps Versprechen über deutliche Steuersenkungen sowie den geplanten Deregulierungen im Energie-, Gesundheits- und Finanzdienstleistungsbereich. Aber werden die Trumponomics auch weiterhin einen kontinuierlichen Anstieg der US-Börsen und Aktienkurse begünstigen, der Ökonom Nouriel Roubini hat Zweifel. Nouriel Roubini… Read More

Gavyn Davies Prognose: Wachstum ohne Börsencrash?

Gavyn Davies Aufsatz: Wirtschaftswachstum ohne Börsencrash

Einer der bekanntesten Ökonomen Großbritanniens, Gavyn Davies erwartet im Gegensatz zu einer Vielzahl anderer Ökonomen bald ein stärkeres globales Wirtschaftswachstum sowie steigende Inflation. In einem kleinen Aufsatz, den er vor fünf Wochen veröffentlichte und der in Fachkreisen zu heftigen Diskussionen führte, beschrieb Davies unter dem Titel „Regimewechsel auf den globalen Finanzmärkten“, seine These, wonach ziemlich viele Experten derzeit mit ihren Prognosen völlig falsch liegen würden.… Read More

Verzinstes Geldsystem: Wachstum oder Wuchertum?

Verzinstes Geldsystem - Wachstum oder Wuchertum

Wachstum oder Wuchertum – wie funktioniert die Wirtschaft und was hat das Geldsystem damit zu tun? Die heilige Schrift verbieten ihn, alle Denker von Aristoteles bis Luther beschimpften ihn als „unnatürlich“ und „wucherisch“, aber jetzt, wo die Zentralbanken den Zins quasi abschaffen müssen, da rollen den Ökonomen die Tränen. Das Ende des Zinses ist die Notwendigkeit einer Zeit ohne neue, echte Profitmöglichkeiten. Sollten wir uns… Read More

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern Helikoptergeld

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern in Brief Helikoptergeld

Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde am letzten Freitag von einer Gruppe aus Abgeordneten des EU-Parlaments aufgefordert, zu einer Geldpolitik mit Helikoptergeld überzugehen, die für mehr Wirtschaftswachstum in der Eurozone sorge. Im März hatte EZB-Präsident Mario Draghi das Helikoptergeld als ein interessantes Konzept bezeichnet. Wird es bald zu einer direkte Finanzierung der Realwirtschaft durch die EZB kommen? Helikoptergeld: Geldpolitik für Wirtschaftswachstum Schon der ehemalige Chef der… Read More

Ausblick und Prognose für Börsen, Aktien und Gold in 2016

Prognose für Börsen, Aktien und Gold 2016

Spät kommt sie, unsere Prognose für 2016 über die weitere Entwicklung der Börsen, Aktien und Edelmetalle (Gold und Silber). Dafür gab es jedoch gute Gründe: Der Börsencrash zu Jahresbeginn, die Schwäche Chinas, deflatorische Tendenzen, europäische Banken in der Krise und die Reaktion der Notenbanken darauf, all das hätte sich auch als der Beginn einer neuen Krise entpuppen können, die vorerst nicht auszubrechen scheint. Wie wird… Read More

EZB: Helikopter-Geld für Mario Draghi interessant

EZB - Helikopter-Geld für Mario Draghi interessant

Das Helikopter-Geld sei ein interessantes Konzept, äußerte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, auf der Pressekonferenz am 10.03.2016. Zuvor hatte Draghi ein ganzes Bündel an Maßnahmen angekündigt, die nun endlich die benötigte Inflation herbeiführen und Deflation in Schach halten sollen. Gelingt das nicht, könnte die EZB zu einem unkonventionellen Mittel wie Helikopter-Geld greifen müssen! Nachdem die bisherigen Maßnahmen der EZB im Rahmen ihrer… Read More

FED: Erhöhung der Zinsen soll Normalität suggerieren

FED - Erhöhung der Zinsen suggeriert Normalität

Vor wenigen Tagen hat die US-Notenbank FED seit 2007 ihre Zinsen erstmals wieder angehoben. Geht es der US-Wirtschaft wirklich so gut, dass diese Erhöhung der Zinsen notwendig war, oder soll die Rückkehr zu höheren Leitzinsen nur eine scheinbare Normalität vortäuschen und verlorenes Vertrauen in das Geldsystem wieder herstellen? Seit 2009 sind die Leitzinsen der Zentralbanken infolge der Finanzkrise in vielen Ländern auf Rekordtief. Nach einer… Read More

EZB will Banken zu mehr Kreditvergabe zwingen

EZB kann Banken nicht zur Kreditvergabe zwingen

Die Geldpolitik der EZB, die vor allem darauf abzielt, dass die privaten Banken die Kreditvergabe ausweiten, wodurch Wirtschaftswachstum und Inflation entstehen soll, hat bisher ihr Ziel verfehlt. Mehr noch, es riecht weiterhin verdächtig nach Deflation. Warum gelingt es nicht die Kreditvergabe anzukurbeln, obwohl die Europäische Zentralbank (EZB) das Programm zum Ankauf von Staatsanleihen (PSPP) bisher erfolgreich als Druckmittel gegen die Banken einsetzt? Die jährliche Inflation… Read More

TTIP: Die wahren Ziele des Freihandelsabkommens

TTIP wahre Ziele des Freihandelsabkommens

TTIP bezeichnet das von Konzernen und Politik in den USA und Europa angestrebte transatlantische Freihandelsabkommen, das in einer gemeinsamen Zone gegenseitigen Handel ohne Beschränkungen und beidseitiges Wirtschaftswachstum ermöglichen soll. Durch geheime Verhandlungen und fragwürdige Regelungen ist in Europa der Widerstand gegen TTIP in 2015 erheblich gestiegen. Mit der Kritik an fragwürdigen und einseitigen Regelungen zugunsten von Konzernen, wird aber das wesentliche Ziel der USA an… Read More

Warum kam es zu dem Börsencrash im September 2015?

Warum kam es zu dem Börsencrash im September

War es das schon mit dem Börsencrash, oder fallen die Kurse weiter, lautet vielenorts die Frage, nachdem in den vergangenen Wochen in über 20 Ländern Aktienkurse oder Währungen gleichzeitig massiv eingebrochen sind. Chinas Börsen bebten mehrmals, ohne dass die Interventionen der chinesischen Regierung Wirkung zeigten. Der Dow Jones erlebte mit über 1.000 Punkten den größten Absturz in so kurzer Zeit. Auch andere Börsen wie der… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!