Zinsstrukturkurve warnt vor US-Rezession

Indikator Zinsstrukturkurve Zinskurve: Zeichen stehen auf US-Rezession und Abschwung der Weltwirtschaft

Die jüngsten Ausführungen der US-Notenbank (FED) und auch der Europäischen Zentralbank (EZB), die auf einen deutlichen Rückgang des Wirtschaftswachstums schließen lassen, haben Anleger und Investoren veranlasst, verstärkt in Anleihen Sicherheit zu suchen. Bestätigt wird die Sorge dadurch, dass die Zinsstrukturkurve in den USA erstmals nach 2007 begonnen hat wieder in den negativen Bereich zu drehen.Read More

Finanzblase platzt – Börsen werden weiter fallen

Finanzblase bzw. Kreditblase platzt - Börsen werden weiter fallen

Viele Börsen weltweit sind seit Anfang 2018 im Rückwärtsgang. Seit Oktober 2018 verzeichnen auch die US-Börsen deutliche Kursverluste. Warum das nicht nur eine normale Korrektur sondern der Beginn eines weltweiten wirtschaftlichen Abschwungs  in mehreren Etappen ist, dem auch noch ein Börsencrash folgen wird, zeigen wir in diesem Beitrag anhand verschiedener Fakten und Indikatoren. Kommentar zurRead More

Zinsen: Börsen-Allzeithoch 2018 und Aufschwung an Ende?

Entwicklung Geldmenge M2 USA 2017-2018 vs. steigende Zinsen

Der Kurseinbruch Ende Februar 2018 war ein erstes Warnsignal dafür, dass der 10jährige Aufschwung bereits zu Ende gegangen sein könnte. Das letzte Rekordhoch der US-Börsen im Januar 2018 ist deshalb möglicherweise schon das letzte historische Allzeithoch im aktuellen Aufschwung gewesen. Denn die Zinsen steigen weiter und eine Trendwende in der Geldpolitik der US-Notenbank Federal ReserveRead More