Geopolitik: Warum das Dollar-Imperium die Welt regiert

USA und Dollar-Imperium nach Noam Chomsky ein Schurkenstaat

Die heutige Welt wird scheinbar immer komplexer, doch wer sich näher mit dem Dollar-Imperium und dem Zusammenspiel aus Geopolitik und Geldpolitik der USA beschäftigt, wird die Welt zwangsläufig aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Steht der Dollar-Imperialismus wirklich vor seinem Ende? Kurz nach seinem Amtsantritt in 2009 vermittelte US-Präsident Barack Obama den Eindruck, dass sich dieRead More

Krise: Griechenland hat ein As gegen die Pleite

Griechenland Krise As gegen Pleite (Staatsbankrott)

Der große Showdown um die Zukunft Griechenlands hat begonnen: Ab Montag den 22.06.2015 treffen sich die Staats- und Regierungschefs der Eurozone zu einer weiteren Verhandlung mit der griechischen Regierung. Im Vorfeld haben die Mainstream-Medien der deutschen Bevölkerung regelrecht eingebläut, dass die griechische Regierung Europas Zukunft riskiert, weil sie nicht zu den erforderlichen Zugeständnissen bereit sei.Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 5 / 2015: Anleihen – wann platzt die Blase

Inflationsschutzbrief 5 /2015: Wann platzt die Anleiheblase

In der Ausgabe 5/2015 behandelt der Inflationsschutzbrief die  stetig wachsende Blase der Anleihen (Staatsanleihen), die Wahrscheinlichkeit, dass diese Blase in absehbarer Zeit platzt, und welche Folgen das hat. Wann platzt die Anleihenblase? Laut einem jüngst von dem McKinsey Global Institute veröffentlichten Bericht ist die globale Gesamtverschuldung im Zeitraum 2007 bis heute von 142 Billionen aufRead More

Die Zerstörungskraft der Derivate

Zerstörungskraft der Derivate (Derivateblase)

Durch die massive Ausdehnung der Geldmenge mittels Kreditgeldschöpfung hat sich seit 1971 ein weiteres Problem entwickelt – der riesige Markt der Derivate (globales Kasino für Wetten im Finanzsektor). Das globale Finanzsystem hat sich zu einem verselbständigten und nicht mehr beherrschbaren Mechanismus entwickelt, der ständig nach einer Ausweitung der Geldmenge verlangt. Ursache dieser Entgleisung ist dieRead More

Eurozone: Was wird die Geldpolitik der EZB erreichen?

EZB Geldpolitik 2015

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat im März 2015 mit dem weiteren Ankauf von Staatsanleihen von Krisenstaaten der Eurozone begonnen. Bis September 2016 sollen auf diese Weise monatlich 60 Mrd. Euro in das Finanzsystem fließen, insgesamt also 1,1 Billionen Euro. Die EZB ist damit dem Beispiel der US-Zentralbank Federal Reserve, die durch 3 aufeinanderfolgende Maßnahmen derRead More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 14 / 2013: Dollar-Vorherrschaft und IWF-Zwangsabgabe

Inflationsschutzbrief 14-2013: Dollar Vorherrschaft Ende

In der Ausgabe 14/2013 erörtert der Inflationsschutzbrief die Frage nach dem möglichen Ende der Dollar-Vorherrschaft und was von der Zwangsabgabe in Höhe von 10% auf alle Vermögen zu halten ist, die der IWF als mögliche Lösung der Krise in der Eurozone erwogen hat. Weitere Einzelthemen sind: Dollar-Leitwährung, Öl-Handel in US-Dollar, China warnt größten Schuldner (USA)Read More