Nouriel Roubini: Aktien-Prognose nach Trump-Flitterwochen

Nouriel Roubini: Aktien-Prognose nach Trump-Flitterwochen

Wie werden sich die Aktien nach den Trump-Flitterwochen weiter entwickeln? Als Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, reagierten die Aktienmärkte eindrucksvoll positiv. Investoren sind geblendet von Trumps Versprechen über deutliche Steuersenkungen sowie den geplanten Deregulierungen im Energie-, Gesundheits- und Finanzdienstleistungsbereich. Aber werden die Trumponomics auch weiterhin einen kontinuierlichenRead More

US-Arbeitslosenquote, FED-Zinserhöhung und Trump-Rezession

Grafik: Vergleich offizielle und wahre US-Arbeitslosenquote 2/2017

Der Zusammenhang zwischen der Arbeitslosenquote in den USA und den geplanten Zinserhöhungen der Notenbank Federal Reserve (FED) in 2017 scheinen offensichtlich, denn eine vermeintlich niedrige Arbeitslosenquote suggeriert neben anderen Faktoren eine gute Entwicklung der US-Wirtschaft, die einen weiteren Anstieg des Konsums und der Inflation nahelegen. Warum also zögert die FED dannRead More

Yale Prof. Robert Shiller fürchtet Trump-Blase wie 1929

Prof. Robert Shiller befürchtet Trump-Blase wie 1929

Nobelpreisträger Prof. Robert Shiller befürchtet eine „Trump-Blase“ an den Finanzmärkten. Selbst erfahrene Anleger und Börsenexperten würden die Wirtschaftspolitik von Donald Trump für den Beginn eines neuen Aufschwungs wie unter Ronald Reagan halten, sagte der Ökonom kürzlich in einem Interview. Doch das sei ein Irrtum, auch wenn es noch einige Zeit dauernRead More

News-Kommentar: Trump-Wahl, Goldpreis, US-Wirtschaft und Italien

News: Blackrock, Vanguard und State-Street - große Vermögensverwalter

News mit Kommentar vom 02.12.2016 1. News US-Wahl: Stimmen werden neu ausgezählt Wie berichtet, hat eine Gruppe von Anwälten und Computerwissenschaftlern der unterlegenen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton geraten, die Stimmen in drei amerikanischen Staaten wegen des Verdachts auf Manipulation neu auszählen zu lassen, nachdem die Experten „überzeugende Hinweise“ dafür gefunden hätten, dassRead More

US-Finanzbranche: Donald Trump – Deregulierung bis Kreditblase platzt

US-Finanzbranche: Donald Trump - Deregulierung bis Kreditblase platzt

Wenige Tage sind seit der US-Wahl vergangen und schon zeichnet sich ab, dass der designierte US-Präsident Donald Trump, anders als im Wahlkampf behauptet, sich scheinbar nicht gegen sondern für die Interessen der Finanzbranche einsetzt. Hat Trump im Wahlkampf diesbezüglich gelogen und wird er der nächste republikanische US-Präsident der mittels Deregulierung derRead More

Trump besiegt Clinton – Folgen für USA, Weltwirtschaft und Börsen

Donald Trump: Folgen für US-Wirtschaft, Börsen und große Depression

Der republikanische Milliardär und politische Laie, Donald Trump, bezwang bei den US-Präsidentschaftswahlen seine sehr siegessichere Gegnerin Hillary Clinton von den Demokraten, obwohl diese mehr Wählerstimmen als Trump erhielt. Das amerikanische Wahlsystem und historische Siege in einigen Bundesstaaten haben das ermöglicht. Gibt es in den USA bald wieder einen Aufschwung wie unterRead More

Larry Summers: höhere Verschuldung gegen säkulare Stagnation

Säkulare Stagnation: Jörg Krämer kontra Larry Summers Forderung nach mehr Verschuldung

Der Ökonom und Bargeld-Gegner, Larry Summers, fordert von den Notenbanken im Rahmen ihrer Geldpolitik noch mehr Zentralbankgeld zu drucken, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Albert Edwards, der Anlagestratege der Société Générale, sieht das völlig anders und ist davon überzeugt, dass eine steigende Verschuldung insbesondere bei den US-Unternehmen in der nächsten Rezession einRead More