Raimund Brichta: Geldschöpfung, Wachstumszwang und Vollgeld (Teil 2)

Raimund Brichta / Bernhard-Albrecht Roth diskutieren Banken-Geldschöpfung, Wachstumszwang und Vollgeld

Der von mir sehr geschätzte, frühere Leiter der NTV-Wirtschaftsredaktion, Raimund Brichta, hat zu meinem Beitrag über die Diskussion zwischen ihm und Dr. Timm Gudehus Stellung bezogen. In diesem Beitrag will ich ausführlich darauf eingehen und darlegen, warum Vollgeld, in Verbindung mit einem Entzug des Geldschöpfungsprivilegs zulasten der privaten Banken, den WachstumszwangRead More

Kontoversen über Vollgeldreform, Geldschöpfung und Wachstumszwang

Rezension zu Raimund Brichta "Die Wahrheit über Geld"

Gibt es im herrschenden Geldsystem einen Wachstumszwang, ist die Geldschöpfung der Geschäftsbanken wirklich die Ursache und könnte eine Vollgeldreform die Probleme der Geldordnung wirklich beseitigen? Das alles sind wichtige Fragen über welche die Geldsystem-Kenner und Geldordnungskritiker debattieren. Mit diesem Beitrag will Bernhard-Albrecht Roth, der Betreiber dieser Website, zwei der Kontroversen aufgreifenRead More

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern Helikoptergeld

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern Helikoptergeld

Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde am letzten Freitag von einer Gruppe aus Abgeordneten des EU-Parlaments aufgefordert, zu einer Geldpolitik mit Helikoptergeld überzugehen, die für mehr Wirtschaftswachstum in der Eurozone sorge. Im März hatte EZB-Präsident Mario Draghi das Helikoptergeld als ein interessantes Konzept bezeichnet. Wird es bald zu einer direkte Finanzierung derRead More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 7 / 2015: Probleme des Kreditgeld-Systems

Inflationsschutzbrief Ausgabe 7/2015: Probleme des Kreditgeld-Systems

In der Ausgabe 7/2015 berichtet der Inflationsschutzbrief über die markanten Probleme, des seit Ende der 90er Jahre herrschenden Geldsystems, die dadurch verursacht werden, dass das Wachstum der Geldmenge durch die Kreditgeld-Schöpfung wesentlich größer ist als das Wirtschaftswachstum. Es liegt in der Natur des Kapitalismus Gewinne erzielen zu müssen, um wirtschaftlichen ErfolgRead More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 3 / 2015: EZB fährt letztes Geschütz auf

Inflationsschutzbrief Ausgabe 3 / 2015: EZB fährt letztes Geschütz auf

In der Ausgabe 3/2015 behandelt der Inflationsschutzbrief das letzte Anleihen-Kaufprogramm der EZB, das seit März 2015 läuft. Die EZB versucht damit verzweifelt Wirtschaftswachstum zu erzeugen, um die sich in der Realwirtschaft abzeichnende Deflation (Geldverknappung) zu verhindern. Denn ohne Wirtschaftswachstum wird es weder zu Inflation noch zu einer  Gesundung der Banken kommen.Read More