Fed: inverse Zinsstruktur verursacht US-Rezession

Fed bestätigt Kausalität zwischen negativer Zinsstrukturkurve, restriktiver Kreditvergabe der Banken und US-Rezession

In dem letzten Beitrag „Börsen-Einbruch und US-Abschwung voraus“ hat der Betreiber dieses Finanzblogs, Bernhard-Albrecht Roth, die These aufgestellt, wonach ein kausaler Zusammenhang zwischen einer inversen also negativen  Zinsstrukturkurve, der restriktiven Kreditvergabe der Banken und einem folgenden Abschwung besteht. Diese These wird nun von einer Analyse der Federal Reserve Bank von St.Read More

Börsen-Einbruch und US-Abschwung voraus?

Negative Zinsstrukturkurve und Margin Debt signalisieren Börsen-Einbruch, Aktien-Talfahrt, Crash und US-Abschwung

Seit dem letzten Beitrag hat sich die Erwartung erhärtet, dass die invertierte Zinsstrukturkurve und die rückläufige Spekulation auf Kredit auch diesmal aussagekräftige Indikatoren für einen Abschwung (Rezession) der Wirtschaft in den USA sein werden. Für Anleger ist das wichtig, nachdem die Börsen eine solche Entwicklung mit einem Einbruch der Aktienkurse vorwegRead More

Analyse der US-Wirtschaft und Börsen-Prognose 2016/2017

Analyse: US-Wirtschaft und Börsen-Prognose 2016 / 2017

Der US-Aktienindex S&P 500 hatte im Sommer 2016 ein neues Allzeithoch markiert. Seither hat sich die Lage deutlich eingetrübt. Anhand verschiedener Indikatoren haben wir die aktuelle Situation der US-Wirtschaft analysiert, aus der sich eine eindeutige Börsen-Prognose für den Herbst/Winter 2016/2017 ableiten lässt. Was ist mit der Jahresendrallye und welche Rolle spieltRead More