Trump besiegt Clinton – Folgen für USA, Weltwirtschaft und Börsen

Donald Trump: Folgen für US-Wirtschaft, Börsen und große Depression

Der republikanische Milliardär und politische Laie, Donald Trump, bezwang bei den US-Präsidentschaftswahlen seine sehr siegessichere Gegnerin Hillary Clinton von den Demokraten, obwohl diese mehr Wählerstimmen als Trump erhielt. Das amerikanische Wahlsystem und historische Siege in einigen Bundesstaaten haben das ermöglicht. Gibt es in den USA bald wieder einen Aufschwung wie unterRead More

Larry Summers: höhere Verschuldung gegen säkulare Stagnation

Säkulare Stagnation: Jörg Krämer kontra Larry Summers Forderung nach mehr Verschuldung

Der Ökonom und Bargeld-Gegner, Larry Summers, fordert von den Notenbanken im Rahmen ihrer Geldpolitik noch mehr Zentralbankgeld zu drucken, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Albert Edwards, der Anlagestratege der Société Générale, sieht das völlig anders und ist davon überzeugt, dass eine steigende Verschuldung insbesondere bei den US-Unternehmen in der nächsten Rezession einRead More

Analyse der US-Wirtschaft und Börsen-Prognose 2016/2017

Analyse: US-Wirtschaft und Börsen-Prognose 2016 / 2017

Der US-Aktienindex S&P 500 hatte im Sommer 2016 ein neues Allzeithoch markiert. Seither hat sich die Lage deutlich eingetrübt. Anhand verschiedener Indikatoren haben wir die aktuelle Situation der US-Wirtschaft analysiert, aus der sich eine eindeutige Börsen-Prognose für den Herbst/Winter 2016/2017 ableiten lässt. Was ist mit der Jahresendrallye und welche Rolle spieltRead More

Gavyn Davies Prognose: Wachstum ohne Börsencrash?

Gavyn Davies Prognose: Börsencrash für Wachstum

Einer der bekanntesten Ökonomen Großbritanniens, Gavyn Davies erwartet im Gegensatz zu einer Vielzahl anderer Ökonomen bald ein stärkeres globales Wirtschaftswachstum sowie steigende Inflation. In einem kleinen Aufsatz, den er vor fünf Wochen veröffentlichte und der in Fachkreisen zu heftigen Diskussionen führte, beschrieb Davies unter dem Titel „Regimewechsel auf den globalen Finanzmärkten“,Read More

Brexit – Großbritanniens neuer Zugang zum EU-Binnenmarkt

Brexit: Großbritanniens neuer Zugang zum EU-Binnenmarkt

Die Briten haben am 23.06.2016 für den Austritt aus der EU (Brexit) gestimmt. Jedoch weiß offensichtlich niemand wie es zukünftig weitergehen soll. In Großbritannien herrscht politisches Chaos. Nach Premierminister David Cameron sind nun auch die Führer der Austrittskampagne, der EU-Abgeordnete und Parteichef der Ukip, Nigel Farage, und der ehemalige Bürgermeister vonRead More

BIZ-Jahresbericht: Brexit und Risiken der Weltwirtschaft

BIZ: Brexit und steigende Risiken der Weltwirtschaft

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel hat kürzlich eine grundlegende Neuausrichtung der Wirtschaftspolitik gefordert. Anders könne die weitere Schrumpfung der Weltwirtschaft nicht verhindert und ein weiterer Anstieg der ohnehin schon hohen Verschuldung nicht mehr eingedämmt werden, schreibt die BIZ in ihrem aktuellen Jahresbericht. Der Brexit sei dabei das geringsteRead More

Thomas Mayer: Die Fehler der Wirtschaftswissenschaftler

Thomas Mayer: Fehler der Wirtschafts- und Finanzwissenschaftler

Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research-Institute, ist davon überzeugt, dass viele Professoren der Wirtschafts- und Finanzwissenschaften nicht aus Fehlern lernen, und deswegen bestehende Theorien nicht hinterfragen. Neben Thomas Mayer haben das weitere Professoren wie Richard Werner und Bernd Senf ebenfalls heftig kritisiert. Prof. Dr. Thomas Mayer beschreibtRead More