Trump besiegt Clinton – Folgen für USA, Weltwirtschaft und Börsen

Donald Trump: Folgen für US-Wirtschaft, Börsen und große Depression

Der republikanische Milliardär und politische Laie, Donald Trump, bezwang bei den US-Präsidentschaftswahlen seine sehr siegessichere Gegnerin Hillary Clinton von den Demokraten, obwohl diese mehr Wählerstimmen als Trump erhielt. Das amerikanische Wahlsystem und historische Siege in einigen Bundesstaaten haben das ermöglicht. Gibt es in den USA bald wieder einen Aufschwung wie unterRead More

Larry Summers: höhere Verschuldung gegen säkulare Stagnation

Säkulare Stagnation: Jörg Krämer kontra Larry Summers Forderung nach mehr Verschuldung

Der Ökonom und Bargeld-Gegner, Larry Summers, fordert von den Notenbanken im Rahmen ihrer Geldpolitik noch mehr Zentralbankgeld zu drucken, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Albert Edwards, der Anlagestratege der Société Générale, sieht das völlig anders und ist davon überzeugt, dass eine steigende Verschuldung insbesondere bei den US-Unternehmen in der nächsten Rezession einRead More

FED verschiebt Zinserhöhung erneut – 70 Billionen Dollar fehlen

Börsen erfreut: FED verschiebt Zinserhöhung

Die US-Notenbank (FED) lässt den Leitzins erneut unverändert. Die Widerstände im Offenmarkt-Ausschuss der Federal Reserve werden jedoch immer lauter, die spätestens bis Ende des Jahres eine Zinserhöhung im Rahmen der Geldpolitik fordern. Wie lange wird die FED die Zinserhöhung noch hinausschieben können ohne Helikoptergeld einzusetzen, wenn 70 Billionen Dollar (ein DrittelRead More

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Abschaffung in Jackson-Hole

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Abschaffung in Jackson Hole

Die viel diskutierte Bargeld-Abschaffung wird immer wahrscheinlicher! Bei dem FED-Symposium in Jackson Hole haben hochrangige Vertreter der wichtigsten Zentralbanken darüber diskutiert, welche Mittel und Wege die Geldpolitik noch hat, die prekäre Lage in der Weltwirtschaft und im Finanzsystem zu stabilisieren. Dabei kam sehr deutlich zur Sprache, dass die Bargeld-Abschaffung (von derRead More

Kreditzyklus am Ende – kommt der Börsencrash?

Kreditvergabe der Banken in USA rückläufig

Hohe Schulden bei Unternehmen, steigende Quote der Unternehmenspleiten, rückläufige Kreditvergabe und keine Zinserhöhung in Sicht – der Kreditzyklus in den USA nähert sich offenbar einem kritischen Stadium. Was bedeutet das für Börsen und Anleger? Ein Blick auf die grundsätzlichen Mechanismen eines Kreditzyklus erleichtert die Bewertung. 04.08.2016: Die US-Großbank Goldman Sachs erwartetRead More