Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Zusammenbruch’

Inflationsschutzbrief Ausgabe 3 / 2015: EZB fährt letztes Geschütz auf

Inflationsschutzbrief Ausgabe 3 / 2015: EZB fährt letztes Geschütz auf

In der Ausgabe 3/2015 behandelt der Inflationsschutzbrief das letzte Anleihen-Kaufprogramm der EZB, das seit März 2015 läuft. Die EZB versucht damit verzweifelt Wirtschaftswachstum zu erzeugen, um die sich in der Realwirtschaft abzeichnende Deflation (Geldverknappung) zu verhindern. Denn ohne Wirtschaftswachstum wird es weder zu Inflation noch zu einer  Gesundung der Banken kommen. In dieser Ausgabe werden auch die neuen Höchststände aller Anlagestrategien im Detail veröffentlicht. Geldsystem-Krise:… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 12 / 2013: Silber wird knapp

Inflationsschutzbrief 12-2013: Silber wird knapp

In der Ausgabe 12/2013 analysiert der Inflationsschutzbrief die vorhandenen Resourcen an Silber und wagt die Prognose, dass die verbleibenden Vorräte in absehbarer Zeit knapp werden könnten. Weitere Themen sind: Vergleich von Gold und Silber für die Kapitalanlage, wird der Preis von Silber manipuliert und warum die FED weiter Staatsanleihen der USA aufkauft. Silber könnte knapp werden Auszug: Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen ihr Geld… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 11 / 2013: Schulden gut für Gold und Silber

Inflationsschutzbrief 11-2013: Schulden gut für Gold und Silber

In der Ausgabe 11/2013 behandelt der Inflationsschutzbrief die globale Verschuldung und ihre Auswirkungen auf den Gold- und Silberpreis. Weitere Themen sind die ausufernden Schulden von Japan sowie die Nachfrage nach Gold und Silber in Indien und China. Steigende Schulden sind gut für Gold und Silber Auszug: Die weltweite Verschuldung hat in den letzten 15 Jahren massiv zugenommen. Auch wenn in diesem Zeitraum die Preise von… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 2 / 2013: hohe Schulden = hohe Vermögen

Inflationsschutzbrief 2/2013 hohe Schulden = hohe Vermögen

In der Ausgabe 2/2013 behandelt der Inflationsschutzbrief erneut das Geldsystem und geht im Detail auf die Ursachen der spiegelbildlich entstehenden hohen Schulden und hohen Vermögen ein. Diese Ausgabe ist der 2. Teil der Serie “So funktioniert unser Schuldgeldsystem”. hohe Schulden = hohe Vermögen Auszug: Über 90% der umlaufenden Geldmenge entsteht bei der Kreditvergabe durch Geschäftsbanken. Geld wird aus Schulden geschöpft (siehe Geldschöpfung). Wodurch kommt es… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!