EZB-Geldpolitik erzwingt die „Vereinigten Staaten von Europa“

EZB-Geldpolitik erzwingt „Vereinigten Staaten von Europa“

Die „Vereinigten Staaten von Europa“ durch die HIntertür eingeführt? Mit dem Argument, die Inflation im Euroraum sei zu niedrig, hatte EZB-Präsident Mario Draghi den beschlossenen Ankauf von Staatsanleihen in Höhe von 1,1 Billionen Euro im Januar 2015 begründet. Ist das der einzige Grund, oder geht es der EZB auch darum, durch verdeckte Staatsfinanzierung, die „VereinigtenRead More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 14 / 2013: Dollar-Vorherrschaft und IWF-Zwangsabgabe

Inflationsschutzbrief 14-2013: Dollar Vorherrschaft Ende

In der Ausgabe 14/2013 erörtert der Inflationsschutzbrief die Frage nach dem möglichen Ende der Dollar-Vorherrschaft und was von der Zwangsabgabe in Höhe von 10% auf alle Vermögen zu halten ist, die der IWF als mögliche Lösung der Krise in der Eurozone erwogen hat. Weitere Einzelthemen sind: Dollar-Leitwährung, Öl-Handel in US-Dollar, China warnt größten Schuldner (USA)Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 13 / 2013: Staatsverschuldung – USA bald pleite?

Inflationsschutzbrief 13/2013 USA pleite

In Ausgabe 13/2013 thematisiert der Inflationsschutzbrief die Staatsverschuldung der USA und geht der Frage nach, ob und wann die USA pleite sind. Weitere Themen sind: Schuldenobergrenze, Streit zwischen Demokraten und Republikanern sowie die zu erwartende Erhöhung der Staatsschulden. Staatsverschuldung – USA bald pleite? Auszug: An den Finanzmärkten gehen die Blicke oft Richtung USA bzw. denRead More