Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Schieflage’

Bail-In: Italien enteignet Bankkunden und Kleinanleger

Bail-In: Italien enteignet Bankkunden und Kleinanleger

Rechtzeitig vor dem Inkrafttreten der neuen EU-Bankenabwicklungs-Richtlinie (BRRD), hat Italien die Vermögen von Bankkunden und Kleinanlegern in Höhe von 750 Millionen Euro enteignet, um in Schieflage geratene Banken vor der Pleite zu bewahren. Wir erklären, warum Italien mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht das letzte Land in der Eurozone gewesen sein dürfte, in welchem Bankkunden und Kleinanlegern durch Bail-in die Enteignung droht. Eine Vielzahl italienischer Banken hat… Read More

Eurozone: Jens Weidmann gegen Einlagensicherung ab 2017

Jens Weidmann gegen Einlagensicherung 2017

Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, hat sich vor wenigen Tagen gegen die von der EU-Kommission für 2017 vorgesehene Einführung einer gemeinsamen Einlagensicherung innerhalb der Eurozone ausgesprochen. Die EU-Kommission will, dass nationale Einlagensicherungssysteme, wie in Deutschland, für Banken anderer Staaten der Eurozone haften, wenn diese in Schieflage geraten. Auch für die Volks- und Raiffeisenbanken sowie für die Sparkassen sind keine wirklichen Ausnahmen vorgesehen. Damit… Read More

Griechenland: Enteignung von Bankguthaben droht ab 2016

Griechenland: Enteignung Bankguthaben droht 2016

Nach Zypern droht nun auch Griechenland zur Bewältigung der Schuldenkrise eine Enteignung von Bankguthaben, wenn die griechischen Banken nicht schnell rekapitalisiert werden. Sollte es bis Anfang Januar 2016 nicht zu einer Einigung mit den Gläubigern  kommen, könnten die Kunden der griechischen Banken, wie zuvor schon in Zypern geschehen, mit 12 bis 39 Prozent ihrer Bankguthaben, die 100.000 Euro übersteigen, zur Bankenrekapitalisierung gezwungen und damit enteignet… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!