Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Hillary Clinton’

News-Kommentar: Trump-Wahl, Goldpreis, US-Wirtschaft und Italien

News-Kommentar: Trump-Wahl, Goldpreis, US-Wirtschaft, Referendum Italien

News mit Kommentar vom 02.12.2016 1. News US-Wahl: Stimmen werden neu ausgezählt Wie berichtet, hat eine Gruppe von Anwälten und Computerwissenschaftlern der unterlegenen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton geraten, die Stimmen in drei amerikanischen Staaten wegen des Verdachts auf Manipulation neu auszählen zu lassen, nachdem die Experten „überzeugende Hinweise“ dafür gefunden hätten, dass die Auszählung der Wählerstimmen in Wisconsin, Michigan und Pennsylvania manipuliert oder gehackt worden sein… Read More

Wahlcomputer: US-Wahl zugunsten von Trump manipuliert?

Wahlcomputer: US-Wahl zugunsten von Trump manipuliert

Ist die US-Wahl zum Nachteil von Hillary Clinton manipuliert worden? Ein Expertenteam ist davon überzeugt und hat Clinton geraten, die Wahl anzufechten, um die Stimmen in drei wichtigen Swing States neu auszählen zu lassen. Denn insbesondere in zwei von drei dieser Bundesstaaten soll eine auffällige Abweichung von bis zu 7 Prozent zwischen den elektronisch und handschriftlich abgegebenen Stimmen vorliegen. Könnten Donald Trump und George W.… Read More

Trump besiegt Clinton – Folgen für USA, Weltwirtschaft und Börsen

Trump besiegt Clinton: Folgen für USA, Weltwirtschaft, Börsen

Der republikanische Milliardär und politische Laie, Donald Trump, bezwang bei den US-Präsidentschaftswahlen seine sehr siegessichere Gegnerin Hillary Clinton von den Demokraten, obwohl diese mehr Wählerstimmen als Trump erhielt. Das amerikanische Wahlsystem und historische Siege in einigen Bundesstaaten haben das ermöglicht. Gibt es in den USA bald wieder einen Aufschwung wie unter dem Schauspieler Ronald Reagan und welche Folgen hat dieser Wahlausgang für die Weltwirtschaft sowie… Read More

Kenneth Rogoff: Nächste Finanzkrise 6% Negativzinsen (Zwangsabgabe)

Kenneth Rogoff: 6 % Negativzinsen bei neuer Finanzrkise (Zwangsabgabe Sparguthaben)

In Deutschland haben schon einige Banken damit begonnen, die Negativzinsen der EZB (auf Überschussreserven für Zentralbankgeld) an ihre Kunden weiterzugeben. Experten sind sich weitgehend sicher, dass in absehbarer Zeit fast alle Bankkunden eine Gebühr auf ihre Sparguthaben (Negativzinsen) werden zahlen müssen. Der Professor an der Harvard-University, frühere Chefvolkswirt des Internationalen Währungsfonds (IWF) und eifrige Verfechter einer Bargeld-Abschaffung, Kenneth Rogoff, rechnet im Fall einer neuen Finanzkrise… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!