Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Gründe’

Folker Hellmeyer: Inoffizielle Gründe der FED die Zinsen nicht anzuheben

Gründe FED Zinsen nicht anheben

Folker Hellmeyer zur FED-Zinserhöhung: In der Inflationsschutzbrief-Ausgabe 8/2015 haben wir über die Entscheidung der US-Notenbank FED, die Zinsen (bzw. den Leitzins) in den USA entgegen den Erwartungen nicht anzuheben, berichtet. Begründet wurde das von der FED-Chefin Janet Yellen mit den konjunkturellen Sorgen in den Schwellenländern (BRICS), insbesondere in China. An dieser Begründung zweifelt Folker Hellmeyer, der Chefanalyst der Bremer Landesbank. Folker Hellmeyer über die inoffiziellen… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 8 / 2015: FED erhöht die Zinsen nicht

Inflationsschutzbrief Ausgabe 8/2015: FED erhöht die Zinsen nicht

In der Ausgabe 8/2015 analysiert der Inflationsschutzbrief die Geldpolitik der US-Notenbank FED und warum die FED die Zinsen im September 2015, entgegen ihrer seit Monaten verkündeten Absicht, doch nicht erhöht hat. Darüber hinaus informieren wir über die aktuelle Wertentwicklung unserer Anlagestrategien, die sich nach den Kurseinbrüchen an den Börsen im August/September wieder erholen. Seit vielen Jahren verharrt der amerikanische Leitzins zwischen Null und 0,25 Prozent.… Read More

EZB: Mehr Anleihen-Ankauf für Wirtschaftswachstum

EZB: Wirtschaftswachstum EU Geldpolitik Flüchtlinge

Seit März 2015 läuft das Ankaufprogramm für Staatsanleihen bei der EZB, um endlich das notwendige Wirtschaftswachstum zu erzeugen. Mehr als 1,1 Billionen Euro sollen hiernach bis September 2016 in die Märkte gepumpt werden. Mario Draghi der Chef der Europäischen Zentralbank sagte am vergangenen Donnerstag, dass das Programm zum Ankauf von Staatsanleihen, wegen des nachlassenden Wirtschaftswachstums in China, ausgeweitet werden könnte. Was die Börsianer freut, ist… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 6 / 2015: Das Griechenland-Drama

Inflationsschutzbrief Ausgabe 6/2015 - Griechenland Drama

In der Ausgabe 6/2015 analysiert der Inflationsschutzbrief das Griechenland-Drama. Auch wenn klar ist, dass es zu einem Kompromiss zwischen den Gläubigern und der griechischen Regierung kommt, die Probleme sind keineswegs gelöst. Wir erläutern die Probleme und Ursachen die Griechenland in die Krise getrieben haben und warum ein Kompromiss, unter dem Diktat der Gläubiger, Griechenland nicht helfen wird. Seit Wochen beherrschen die Schlagzeilen um Griechenland die… Read More

Schuldgeldsystem: Warum Bargeld wirklich abgeschafft wird

Geldmenge, Zinslasten und Wirtschaftswachstum

Die kontroverse Dabatte, Bargeld abschaffen zu wollen, ist erneut aufgeflammt. Jedoch ist in einem Schuldgeldsystem berechtigter Zweifel angebracht, ob die von Politik und Wirtschaftswissenschaftlern vorgeschobenen Gründe, die dafür sprechen sollen das Bargeld abzuschaffen, mit den wirklichen Gründen übereinstimmen (Video ansehen). In jüngster Zeit wurde in den Medien die Debatte um die Abschaffung des Bargeldes fortgeführt, die im ersten Anlauf 2008 wenig Zustimmung in Deutschland gefunden… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 12 / 2014: Goldreserven, Schweiz und Euro

INFLATIONSSCHUTZBRIEF AUSGABE 12 / 2014

In der Ausgabe 12/2014 beschäftigt sich der Inflationsschutzbrief mit Goldreserven, der Schweiz und dem Euro. Die Ausgabe berichtet auch über die Bewertung von Prof. Max Otte, ob Gold als Anlagegut geeignet ist sowie über weitere gute Gründe die für Edelmetalle sprechen. Goldreserven Auszug: In völliger Geheimhaltung haben die Niederlande in den vergangenen Monaten 120 Tonnen Gold aus New York abgezogen. Was den Deutschen bei ihren… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 10 / 2014: Draghi – EZB kauft weiter Staatsanleihen

Inflationsschutzbrief 10-2014

Die Ausgabe 10/2014 des Inflationsschutzbriefs analysiert den weiteren Kauf von Staatsanleihen durch die EZB, die sonstigen Verkündungen von Mario Draghi zur Geldpolitik und weitere gute Gründe die für physische Edelmetalle (wie Silber und Gold) als Kapitalanlage sprechen. EZB kauft weiter Staatsanleihen Auszug: Werfen wir zunächst einen Blick auf die vor wenigen Tagen in Neapel stattgefundene Sitzung des EZB-Rates. Dort wurden unter anderem die letzten Beschlüsse… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 9 / 2014: Draghi macht EZB zur Mülldeponie

Ausgabe 9/2014

In der Ausgabe 9/2014 behandelt der Inflationsschutzbrief die Themen: Geldpolitik – Strafzinsen für Banken die Geld bei der EZB parken, Mario Draghi’s Kampf gegen die Wirtschaftskrise im Euro-Raum, Angst der EZB vor Deflation, schwacher Euro das Ziel. Die Ausgabe informiert auch über die Verbriefung von Krediten, wichtige Gründe für Edelmetalle (wie Gold und Silber) und die Wertsentwicklung unserer Anlagestrategien. Draghi’s EZB wird Mülldeponie Auszug: Es ist… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 8 / 2014: Gold und Silber gegen Überschuldung und Staatsbankrott

Ausgabe 8/2014

In der Ausgabe 8/2014 behandelt der Inflationsschutzbrief die Themen Überschuldung, Schuldenschnitt und Staatsbankrott an dem Beispiel von Argentinien. Diese Ausgabe zeigt auch, warum Edelmetalle wie Gold und Silber alle Anleger vor solchen Entwicklungen besser schützen, als Vermögenswerte die nur auf Versprechen beruhen. Darüber hinaus setzen wir auch die in der Ausgabe 7/2014 begonnene Serie zum Thema Altersvorsorge mit dem Titel “50 wichtige Gründe für Gold… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 7 / 2014: 50 wichtige Gründe für Gold und Silber

Inflationsschutzbrief 7/2014

In der Ausgabe 7/2014 des Inflationsschutzbriefs veröffentlichen wir die ersten der insgesamt “50 wichtigen Gründe für Gold und Silber”. In diesem Zusammenhang werden die Themen Ausweitung der Geld- und Kreditmenge, Staatsverschuldung, Anleihenblase, Geldsystem ein Schneeballsystem, Geldpolitik der EZB, Schutz vor Inflation und Wertaufbewahrungsfunktion des Geldes erörtert. 50 wichtige Gründe für Gold und Silber Auszug: Die Staatsverschuldung in der Eurozone und in den USA nahm in den… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!