Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

gesetzliches Zahlungsmittel’

Bargeld-Abschaffung: Wer verfolgt dieses Ziel und warum

Bargeld-Abschaffung: wer und warum dieses Ziel verfolgt

Die Debatte um eine Bargeld-Abschaffung ist keine Hysterie und die Bürger sollten sich ernste Sorgen machen falls es zu weiteren Einschränkungen kommt, ohne das es gleichzeitig einen vergleichbaren modernen Ersatz für Bargeld gibt. Der Journalist Norbert Häring ist davon überzeugt, wenn das Bargeld weiter zurückgedrängt werden sollte, steigt die Macht der Banken, mit verheerenden Folgen für die Bürger, wie er kürzlich in einem Vortrag umfassend… Read More

Stop Bargeldverbot – Schuldgeldsystem erzwingt Enteignung

Stop Bargeldverbot - Schuldgeldsystem erzwingt Enteignung

Max Otte und viele andere Ökonomen haben sich der Bargeld-Initiative „Stop Bargeldverbot“ angeschlossen. Sie setzen sich damit für die uneingeschränkte Bezahlung mit Bargeld ein, weil sie neben dem Eingriff in die Privatsphäre auch eine Absenkung von Bargeld-Zahlungen bis auf Null und eine Enteignung befürchten. Die Initiative richtet sich gegen die Pläne von Bundesregierung und EU-Kommission, die Bargeld-Zahlungen in Deutschland begrenzen und für die Eurozone noch… Read More

Thomas Mayer: EZB sollte Helikoptergeld einsetzen

Video Thomas Mayer: Finanzsystem-Kollaps - Rahmenbedingungen Anleger (Helikoptergeld)

Helikoptergeld könnte die Lösung der EZB-Probleme sein, sagt Thomas Mayer. Die EZB versucht seit geraumer Zeit die Kreditvergabe der Banken und damit das Wirtschaftswachstum in der Eurozone anzukurbeln, um mehr Inflation zu erzeugen. Bisher ist eine steigende Inflationsrate aber nicht in Sicht. Dr. Thomas Mayer, der ehemalige Chef-Volkswirt der Deutschen Bank, hat vor einigen Wochen vorgeschlagen, die EZB sollte in der Eurozone eine Art Helikopter-Geld… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 5 / 2013: Bank-Guthaben nicht mehr sicher

Inflationsschutzbrief Ausgabe 5-2013 Bankguthaben nicht sicher

In der Ausgabe 5/2013 behandelt der Inflationsschutzbrief die für alle Bürger der Eurozone wichtige Frage, ob Bank-Guthaben hier noch sicher sind. Vor dem Hintergrund der Zypern-Rettung sind ernste Zweifel daran angebracht. Weitere Themen sind: Zwangsabgabe, Enteignung und Bankenrettung durch den Sparer. Eurozone: Bank-Guthaben sind nicht mehr sicher Auszug: Zypern, das zweitkleinste Mitgliedsland in der Euro- Währungsunion, ist vor allem wegen der Krise Griechenlands in eine… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 3 / 2013: Geldschöpfung und Mindestreserve

Inflationsschutzbrief 3/2013 Geldschöpfung Mindestreserve

In der Ausgabe 3/2013 behandelt der Inflationsschutzbrief die Themen Geldschöpfung und Mindestreserve. Diese Ausgabe ist Teil 3 der Serie “So funktioniert unser Schuldgeldsystem”. Geldschöpfung und Mindestreserve Auszug: Ein wesentliches Element in unserem Geldsystem ist die sog. Mindestreserve. Die Zentralbank nimmt durch ihre Politik der Mindestreserve Einfluss auf die Geldmenge, die maßgeblich von der Geldschöpfung durch Kreditvergabe bestimmt wird. In einem Schuldgeldsystem müssen die Banken für… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 20 / 2012: Zentralbanken-Geldmenge verdreifacht

Inflationsschutzbrief 20/2012 Geldmenge verdreifacht

In der Ausgabe 20/2012 behandelt der Inflationsschutzbrief die von den Zentralbanken seit Ausbruch der Finanzkrise in Umlauf gebrachte Geldmenge. Seit 2008 hat sich diese Geldmenge verdreifacht. Wir erkären warum und welche Rückschlüsse daraus zu ziehen sind.  Zentralbanken-Geldmenge seit 2008 verdreifacht Auszug: In dem herrschenden Geldsystem ist eine stetig steigende Geldmenge erforderlich, damit es stabil bleibt und Wirtschaftswachstum ermöglicht wird. Warum die Geldmenge ständig steigen muss,… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!