Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Geld’

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern Helikoptergeld

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern in Brief Helikoptergeld

Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde am letzten Freitag von einer Gruppe aus Abgeordneten des EU-Parlaments aufgefordert, zu einer Geldpolitik mit Helikoptergeld überzugehen, die für mehr Wirtschaftswachstum in der Eurozone sorge. Im März hatte EZB-Präsident Mario Draghi das Helikoptergeld als ein interessantes Konzept bezeichnet. Wird es bald zu einer direkte Finanzierung der Realwirtschaft durch die EZB kommen? Helikoptergeld: Geldpolitik für Wirtschaftswachstum Schon der ehemalige Chef der… Read More

Bargeld verteidigt die Freiheit der Bürger

robert-halver-gastbeitrag

Die Bargeldabschaffung ist keine Zukunftsmusik. Die starke „Koalition der Willigen“ feiert bereits erste Erfolge. So gibt es in Italien und Frankreich Obergrenzen von 1.000 Euro. In Schweden geht nichts mehr ohne Kreditkarte und der 500-Euro-Schein ist bald Geschichte.

Ausblick und Prognose für Börsen, Aktien und Gold in 2016

Prognose für Börsen, Aktien und Gold 2016

Spät kommt sie, unsere Prognose für 2016 über die weitere Entwicklung der Börsen, Aktien und Edelmetalle (Gold und Silber). Dafür gab es jedoch gute Gründe: Der Börsencrash zu Jahresbeginn, die Schwäche Chinas, deflatorische Tendenzen, europäische Banken in der Krise und die Reaktion der Notenbanken darauf, all das hätte sich auch als der Beginn einer neuen Krise entpuppen können, die vorerst nicht auszubrechen scheint. Wie wird… Read More

EZB: Helikopter-Geld für Mario Draghi interessant

EZB - Helikopter-Geld für Mario Draghi interessant

Das Helikopter-Geld sei ein interessantes Konzept, äußerte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, auf der Pressekonferenz am 10.03.2016. Zuvor hatte Draghi ein ganzes Bündel an Maßnahmen angekündigt, die nun endlich die benötigte Inflation herbeiführen und Deflation in Schach halten sollen. Gelingt das nicht, könnte die EZB zu einem unkonventionellen Mittel wie Helikopter-Geld greifen müssen! Nachdem die bisherigen Maßnahmen der EZB im Rahmen ihrer… Read More

EZB: Margin Call – kommt Helikoptergeld?

EZB-Geldpolitik wirkungslos - kommt Helikoptergeld?

Muss die EZB im Rahmen ihrer Geldpolitik bald zu Helikoptergeld greifen, nachdem die Preise in der Eurozone im Februar überraschend deutlich gefallen sind? Die Inflationsprognosen der Europäischen Zentralbank haben sich bisher jedenfalls als nicht zutreffend erwiesen. Eine weitere Lockerung der EZB-Geldpolitik im März ist deshalb sehr wahrscheinlich. EZB: Margin Call – kommt Helikoptergeld? Die Preise in der Eurozone sind im Februar im Vergleich zum Vorjahresmonat… Read More

Enteignung durch Bargeldverbot oder Finanzsystem-Kollaps?

Video: Bargeldverbot dient der Enteignung um Finanzsystem-Kollaps zu verhindern

Die Enteignung von Bankguthaben rückt näher: In den letzten 12 Monaten wurde die Diskussion um eine Bargeld-Begrenzung bis hin zu einem Bargeldverbot mit steigender Tendenz durch Vorschläge und immer neue Forderungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik angeheizt. Bei all den offiziellen Gründen gegen Bargeld wird übersehen, dass die Befürworter der Begrenzung und des Bargeldverbots vielmehr den Finanzsystem-Kollaps durch Enteignung der Bürger abwenden wollen. Warum ist… Read More

Max Otte: Endspiel hat begonnen – Börsencrash 2016?

Max Otte: Endspiel hat begonnen - Börsencrash 2016?

Prof. Max Otte warnt: Das Endspiel hat begonnen, der große Crash kommt! Max Otte erklärt aber auch, wie Anleger Ihr Vermögen vor dem großen Crash retten können. Kommt es bereits nach den US-Präsidentschaftswahlen in 2016 zum Börsencrash? In den letzten Wochen und Monaten war immer wieder zu hören, dass das Endspiel begonnen habe. Für den Finanzexperten Prof. Max Otte sind diese Befürchtungen alles andere als… Read More

ANFA: Geheimabkommen des EZB-Systems aufgeflogen

EZB: Geheimabkommen ANFA aufgeflogen

ANFA aufgeflogen! Die nationalen Notenbanken der Eurozone nutzen seit Einführung des EZB-Systems in 1999 ein Geheimabkommen, das es ihnen erlaubt, heimlich Staatsanleihen aufzukaufen. Dieses von Kritikern als Instrument der verdeckten Staatsfinanzierung enttarnte Geheimabkommen ANFA, ist nun aufgeflogen, und wird das ohnehin schon angeschlagene Vertrauen in das Geldsystem, in die Geldpolitik der EZB und in die Institution Europäische Znetralbank weiter erschüttern. Was steckt hinter ANFA? Das… Read More

Anleger: Thomas Mayer über Aktienmärkte, Geldpolitik, Inflation und Gold

Thomas Mayer: Aktienmärkte, Geldpolitik, Inflation und Gold

Dr. Thomas Mayer, der Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research-Institute und ehemalige Chefvolkswirt der Deutschen Bank, der am 27. Oktober 2015 zum Honorarprofessor der Universität Witten/Herdecke ernannt wurde, bewertet die aktuelle und zukünftige Situation für Anleger an den Aktienmärkten, die Geldpolitik der Notenbanken, die Inflation sowie die Aussichten für Gold. Wie die Kurseinbrüche an den Börsen im August und September 2015 gezeigt hätten, müssten Anleger… Read More

Eurozone: Jens Weidmann gegen Einlagensicherung ab 2017

Jens Weidmann gegen Einlagensicherung 2017

Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Jens Weidmann, hat sich vor wenigen Tagen gegen die von der EU-Kommission für 2017 vorgesehene Einführung einer gemeinsamen Einlagensicherung innerhalb der Eurozone ausgesprochen. Die EU-Kommission will, dass nationale Einlagensicherungssysteme, wie in Deutschland, für Banken anderer Staaten der Eurozone haften, wenn diese in Schieflage geraten. Auch für die Volks- und Raiffeisenbanken sowie für die Sparkassen sind keine wirklichen Ausnahmen vorgesehen. Damit… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!