Nullzinsen: EZB-Notfallprogramm gegen Weltwirtschaftskrise 2016

EU-Parlament - Anhörung von Harald Schumann zur EZB

Notfallprogramm gestartet: Die Europäische Zentralbank (EZB) hat gestern ein Bündel an Maßnahmen auf ihrer Pressekonferenz bekannt gegeben, die heftige Reaktionen an den Finanzmärkten auslösten. Neben Nullzinsen für kurzfristig geliehenes Zentralbankgeld, höheren Strafzinsen für Banken, einer Ausweitung des Anleihekaufprogramms, der Auflage eines langfristigen Programms zur Refinanzierung von Banken, kauft die EZB auch bonitätsschwächere Anleihen von UnternehmenRead More

Geldpolitik: EZB vor erneuter Lockerung

Geldpolitik - EZB steht vor erneuter Lockerung

Die großen Zentralbanken der Welt haben seit dem Ausbruch der Finanzkrise in 2008 mit einer lockeren Geldpolitik viel Geld in die Finanzmärkte gepumpt, Zinsen gesenkt und Negativzinsen eingeführt, um die globale Konjunktur anzukurbeln. Anfangs noch mit Erfolg, zeigen die aktuellen Maßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Bank von Japan jedoch kaum noch Wirkung. DeshalbRead More

10 Experten: Prognose für Börsen und Aktien in 2016

Negative Börsen- und Aktien-Prognosen für 2016

Eine Prognose für die zukünftige Entwicklung an den Börsen ist auch für 2016 eine große Herausforderung. Jedoch waren die Börsen zu Beginn des neuen Jahres von heftigen Kursschwankungen und Einbrüchen gekennzeichnet, was in der Vergangenheit selten ein gutes Zeichen für Aktien und Anleger war. Einige Finanzexperten sehen in der hohen Volatilität an den Börsen, denRead More