ZEW-Studie: Deutsche Bank doch Lehman Brothers 2.0?

ZEW-Studie: Deutsche Bank doch Lehman Brothers 2.0

Nach einer aktuellen Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) würde die Deutsche Bank bei einem Börsencrash von 40 Prozent ganze 19 Milliarden an Eigenkapital benötigen, um nicht in die Pleite zu rutschen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Deutsche Bank derzeit ein Verhältnis von Eigenkapital zu Fremdkapital von 1:105 aufweist und damit bei einem AusfallRead More

EZB warnt – droht eine neue Finanzkrise?

Ertragslage / Performance Vergleich Banken Europa 2016 zu 2008

Steht die Welt schon wieder vor einer neuen Finanzkrise? Vor wenigen Tagen hat die Europäische Zentralbank (EZB) vor zunehmenden Risiken in der Eurozone gewarnt. Die Zentralbank stünde deshalb bereit, ihre Geldpolitik bei Bedarf an die jeweiligen Erfordernisse anzupassen. Experten gehen davon aus, dass die EZB aus diesen Gründen im März 2016 neue Maßnahmen beschließen wird.Read More

Geldschöpfung: Banken schöpfen auch Eigenkapital aus dem Nichts

Geldschöpfung: Banken schöpfen auch Eigenkapital aus dem Nichts

Wie die Leser dieser Webseite wissen, wird über 90 Prozent des Geldes nicht von der Zentralbank ausgegeben, sondern von privaten Geschäftsbanken durch die Kreditvergabe geschöpft. Dass die privaten Banken sogar ihr Eigenkapital durch die Geldschöpfung erhöhen können, wird selbst Insider überraschen. Im Zuge der in 2008 ausgebrochenen Finanzkrise und ihren Folgen, wurde den Banken dieRead More

Thomas Mayer: EZB sollte Helikoptergeld einsetzen

Thomas Mayer EZB Helikoptergeld Inflation

Helikoptergeld könnte die Lösung der EZB-Probleme sein, sagt Thomas Mayer. Die EZB versucht seit geraumer Zeit die Kreditvergabe der Banken und damit das Wirtschaftswachstum in der Eurozone anzukurbeln, um mehr Inflation zu erzeugen. Bisher ist eine steigende Inflationsrate aber nicht in Sicht. Dr. Thomas Mayer, der ehemalige Chef-Volkswirt der Deutschen Bank, hat vor einigen WochenRead More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 7 / 2015: Probleme des Kreditgeld-Systems

Inflationsschutzbrief Ausgabe 7/2015: Probleme des Kreditgeld-Systems

In der Ausgabe 7/2015 berichtet der Inflationsschutzbrief über die markanten Probleme, des seit Ende der 90er Jahre herrschenden Geldsystems, die dadurch verursacht werden, dass das Wachstum der Geldmenge durch die Kreditgeld-Schöpfung wesentlich größer ist als das Wirtschaftswachstum. Es liegt in der Natur des Kapitalismus Gewinne erzielen zu müssen, um wirtschaftlichen Erfolg zu haben. Aus diesemRead More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 5 / 2015: Anleihen – wann platzt die Blase

Inflationsschutzbrief 5 /2015: Wann platzt die Anleiheblase

In der Ausgabe 5/2015 behandelt der Inflationsschutzbrief die  stetig wachsende Blase der Anleihen (Staatsanleihen), die Wahrscheinlichkeit, dass diese Blase in absehbarer Zeit platzt, und welche Folgen das hat. Wann platzt die Anleihenblase? Laut einem jüngst von dem McKinsey Global Institute veröffentlichten Bericht ist die globale Gesamtverschuldung im Zeitraum 2007 bis heute von 142 Billionen aufRead More