Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Bürger’

Bargeld-Abschaffung: Wer verfolgt dieses Ziel und warum

Bargeld-Abschaffung: wer und warum dieses Ziel verfolgt

Die Debatte um eine Bargeld-Abschaffung ist keine Hysterie und die Bürger sollten sich ernste Sorgen machen falls es zu weiteren Einschränkungen kommt, ohne das es gleichzeitig einen vergleichbaren modernen Ersatz für Bargeld gibt. Der Journalist Norbert Häring ist davon überzeugt, wenn das Bargeld weiter zurückgedrängt werden sollte, steigt die Macht der Banken, mit verheerenden Folgen für die Bürger, wie er kürzlich in einem Vortrag umfassend… Read More

Schein-Demokratie: Geldsystem regiert Politik und Bürger

Schein-Demokratie - Politik und Bürger vom Geldsystem regiert

Geld regiert die Welt, sagt der Volksmund. Aber wer regiert das Geld und wie funktioniert das? Wieso stehen fast alle Parteien inzwischen für dieselbe vermeintlich alternativlose Politik des Sozialabbaus und der Verarmung? Zieht dafür im Hintergrund jemand die Strippen? Und wie kann die den Finanzmärkten hörige Politik von Angela Merkel wieder zu einer Politik werden, die es der Gesellschaft ermöglicht, dem Menschen und nicht mehr… Read More

Briten für BREXIT – Folgen für EU und Großbritannien

Brexit: EU-Austritt von Großbritannien und die Folgen

Briten für Brexit: 51,9 Prozent haben für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) gestimmt. Wie kam es zu dieser Entwicklung, welche Folgen hat diese Entscheidung für Großbritannien sowie für die EU und könnte das Referendum möglicherweise wiederholt werden? Die Briten haben am 23. Juni entschieden und werden höchstwahrscheinlich die EU nach einer Übergangszeit von zwei Jahren verlassen. Diese Übergangszeit beginnt, sobald die Briten… Read More

Bundesbank: Bargeld auch in Zukunft ohne Obergrenze

Bundesbank: Bargeld ohne Obergrenze

Würde es nach den Teilnehmern des Bundesbank-Symposiums am 01.06.2016 gehen, dann bliebe das Bargeld den Verbrauchern erhalten. Und nicht nur das: Eine Obergrenze für Bargeld sei rechtlich bedenklich, sagte Hans-Jürgen Papier, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Welchen Einfluss hat die Bundesbank auf die Entscheidung, ob eine Bargeld-Obergrenze oder gar ein Bargeldverbot kommt oder nicht? Obergrenze bei Bargeld wäre Beschränkung der Grundrechte “Es geht um die Eigentumsgarantie,… Read More

Bargeld verteidigt die Freiheit der Bürger

robert-halver-gastbeitrag

Die Bargeldabschaffung ist keine Zukunftsmusik. Die starke „Koalition der Willigen“ feiert bereits erste Erfolge. So gibt es in Italien und Frankreich Obergrenzen von 1.000 Euro. In Schweden geht nichts mehr ohne Kreditkarte und der 500-Euro-Schein ist bald Geschichte.

Enteignung durch Bargeldverbot oder Finanzsystem-Kollaps?

Video: Bargeldverbot dient der Enteignung um Finanzsystem-Kollaps zu verhindern

Die Enteignung von Bankguthaben rückt näher: In den letzten 12 Monaten wurde die Diskussion um eine Bargeld-Begrenzung bis hin zu einem Bargeldverbot mit steigender Tendenz durch Vorschläge und immer neue Forderungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik angeheizt. Bei all den offiziellen Gründen gegen Bargeld wird übersehen, dass die Befürworter der Begrenzung und des Bargeldverbots vielmehr den Finanzsystem-Kollaps durch Enteignung der Bürger abwenden wollen. Warum ist… Read More

Stop Bargeldverbot – Schuldgeldsystem erzwingt Enteignung

Stop Bargeldverbot - Schuldgeldsystem erzwingt Enteignung

Max Otte und viele andere Ökonomen haben sich der Bargeld-Initiative „Stop Bargeldverbot“ angeschlossen. Sie setzen sich damit für die uneingeschränkte Bezahlung mit Bargeld ein, weil sie neben dem Eingriff in die Privatsphäre auch eine Absenkung von Bargeld-Zahlungen bis auf Null und eine Enteignung befürchten. Die Initiative richtet sich gegen die Pläne von Bundesregierung und EU-Kommission, die Bargeld-Zahlungen in Deutschland begrenzen und für die Eurozone noch… Read More

ESM rettet Griechenland ohne Bundestagsmandat

ESM rettet Griechenland ohne Mandat des Bundestages

Schon im Juli, als Griechenland kurz vor dem Staatsbankrott stand, hat der ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) den Griechen einen Überbrückungskredit von 7,8 Milliarden Euro als Vorschuss auf das 3. Hilfspaket über 86 Milliarden Euro gewährt, ohne über die politische Legitimation durch die nationalen Parlamente, wie die des Deutschen Bundestages, zu verfügen. Dieser Vorgang kann rechtlich nicht zulässig gewesen sein, wir erklären warum! Anders als von viele… Read More

Schuldgeldsystem: Warum Bargeld wirklich abgeschafft wird

Geldmenge, Zinslasten und Wirtschaftswachstum

Die kontroverse Dabatte, Bargeld abschaffen zu wollen, ist erneut aufgeflammt. Jedoch ist in einem Schuldgeldsystem berechtigter Zweifel angebracht, ob die von Politik und Wirtschaftswissenschaftlern vorgeschobenen Gründe, die dafür sprechen sollen das Bargeld abzuschaffen, mit den wirklichen Gründen übereinstimmen (Video ansehen). In jüngster Zeit wurde in den Medien die Debatte um die Abschaffung des Bargeldes fortgeführt, die im ersten Anlauf 2008 wenig Zustimmung in Deutschland gefunden… Read More

Ist das Ziel der EZB der europäische Superstaat?

Prof. Richard Werner: EZB Ziel ist der europäische Superstaat

Kann das Ziel der Geld- und Krisenpolitik der EZB, der europäische Superstaat sein? Eine Bewertung von Prof. Richard A. Werner (Video-Vortrag). Richard A. Werner ist Professor für internationales Bankwesen an der Universität in Southampton (England). Er sagt, dass es für ihn in 2003 völlig klar war, dass die EZB (Europäische Zentralbank) die Krisen in Europa erzeugen wird. Er hat das auch in seinem Buch (Princes… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!