Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

Allzeithoch’

Countdown zum Börsencrash: Shiller-KGV und FED-Modell

Grafik vergrößern: Vergleich S&P 500 und Shiller-KGV Korrektur Aktienrückkauf

Die US-Börsen brechen einen Rekord nach dem anderen und sind auf historischem Allzeithoch, während das Shiller-KGV Gefahr ankündigt. Trotzdem fällt es vielen Ökonomen schwer, die Anzeichen für einen nahenden Börsencrash zu erkennen. Auch den Spitzen der US-Notenbank Federal Reserve (FED) sind schon häufiger Fehleinschätzungen unterlaufen. Deshalb ist immer dann besondere Vorsicht geboten, wenn der amtierende FED-Chef zu beruhigenden und eindeutig positiven Feststellungen neigt. Jüngst war… Read More

Bundesbank: Target2-Saldo auf 830 Milliarden Euro Rekordhoch

Target2-Saldo der Bundesbank erreicht neues Rekordhoch von 830 Milliarden Euro

Bereits im November 2016 hatte der Target2-Saldo der Deutschen Bundesbank mit 754 Milliarden Euro einen neuen Höchststand erreicht. Allein im Monat November stiegen diese Target-Überziehungskredite der Bundesbank an das EZB-System um 46 Milliarden Euro. In den folgenden Monaten ist der Target2-Saldo um weitere 80 Milliarden Euro angestiegen und markierte zum 28. März 2017 mit 830 Milliarden Euro (10 Prozent Zuwachs in 6 Monaten) ein neues… Read More

Bundesbank: Höchststand Target2-Salden 754 Milliarden Euro

Target2-Saldo Bundebank Höchststand 754 Milliarden

Während der Eurokrise in 2012 hatten die Forderungen der Bundesbank aus Target2 einen Höchststand erreicht, der durch die Verteidigung des Euro durch die EZB wieder zurückgegangen ist. Seit 2014 steigt der Saldo der Bundesbank-Forderungen aus Target2 kontinuierlich und hat im November 2016 einen neuen historischen Höchststand von 754 Milliarden Euro erreicht. Prof. Clemens Fuest befürchtet, dass die Eurokrise wieder aufflammt und sollte Italien sogar aus… Read More

Börsen steigen trotz Brexit und Bankenkrise in Italien

Warum steigen die Börsen trotz Brexit und Bankenkrise

An den Börsen scheinen die weltweiten Krisen, vor allem der Brexit, die Lage in der Türkei und die Bankenkrise, die besonders in Italien schwelt, kaum (noch) eine Rolle zu spielen. Warum steigen die Börsen so schnell nach negativen Entwicklungen wieder, und was hat den S&P 500 Index sogar auf ein historisches Allzeithoch getrieben? 25.07.2016: In den letzten Wochen kam es neben dem Austritt Großbritaniens aus… Read More

Baltic-Dry-Index am Boden | Weltwirtschaftskrise und Börsencrash 2016?

Baltic-Dry-Index am Boden - Weltwirtschaftskrise und Börsencrash 2016

Der Baltic-Dry-Index (BDI) misst die Frachtkosten von Rohstoffen auf den Weltmeeren und damit das Volumen des Welthandels zu einem frühen Zeitpunkt. Der BDI ist deshalb ein verlässlicher Frühindikator für den Zustand der Weltwirtschaft. In der aktuellen Abwärtsbewegung hat der Baltic-Dry-Index den historischen Tiefststand aus 1986 schon um 46 Prozent unterschritten. Ein Signal dafür, das in 2016 eine Weltwirtschaftskrise und ein massiver Börsencrash drohen? Baltic-Dry-Index als… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 9 / 2015: Allzeithoch Anlagestrategie BestTrend

Inflationsschutzbrief Ausgabe 9 / 2015: Allzeithoch Anlagestrategie BestTrend

In der Ausgabe 9/2015 informiert der Inflationsschutzbrief über den neuen Höchststand unserer Anlagestrategie „BestTrend“ und über die Geldpolitik der EZB, die Heinz-Klaus Hollerung in seinem Kommentar umfassend analysiert. Wie aufmerksame Leser des Inflationsschutzbriefs wissen, ist die Anlagestrategie „BestTrend“ eine Strategie die Synergien nutzt, die sich aus der Begleitung von Trendaktien mit Optionsscheinen ergeben. Die erfolgreiche Anlagestrategie „BestTrend“ hat nach 5 Jahren und 10 Monaten am… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!