Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst http://inflationsschutzbrief.de Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen! Wed, 21 Feb 2018 18:59:21 +0000 de-DE hourly 1 http://wordpress.org/?v=4.1.22 Aktienmärkte: Korrektur oder Börsencrash und Abschwung http://inflationsschutzbrief.de/aktienmaerkte-korrektur-oder-boersencrash-und-abschwung/ http://inflationsschutzbrief.de/aktienmaerkte-korrektur-oder-boersencrash-und-abschwung/#comments Fri, 09 Feb 2018 18:57:33 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9903 In den letzten Tagen, insbesondere am Montag dem 05.02.2018, kam es, ausgehend von den USA, zu einem deutlichen Rückgang der Kurse an den Börsen. Die Rede ist von einem sog. „Flash-Crash“, weil der Kurseinbruch schnell und heftig erfolgte. Ist dieser Einbruch nur die längst überfällige Korrektur aufgrund der hohen Kursanstiege der letzten Monate und Jahre oder der Vorbote für einen kommenden großen Börsencrash, der den... Read More

Der Beitrag Aktienmärkte: Korrektur oder Börsencrash und Abschwung erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/aktienmaerkte-korrektur-oder-boersencrash-und-abschwung/feed/ 0
Verlängert die US-Steuerreform den aktuellen Kreditzyklus? http://inflationsschutzbrief.de/verlaengert-us-steuerreform-den-aktuellen-kreditzyklus/ http://inflationsschutzbrief.de/verlaengert-us-steuerreform-den-aktuellen-kreditzyklus/#comments Tue, 02 Jan 2018 13:54:00 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9882 Ein Jahr nach seinem Amtsantritt hat es US-Präsident Donald Trump geschafft, eine Steuerreform auf die Beine zu stellen, die vor allem die Unternehmen erheblich entlastet. Nachdem gerade die US-Unternehmen stark verschuldet sind, droht von dort die größte Gefahr für die nächste Rezession. Kommt die US-Steuerreform noch rechtzeitig, um den aktuellen Kreditzyklus zu verlängern und eine Rezession hinauszuschieben? 02.01.2018: Der US-Senat hat am 19.12.2017 die größte... Read More

Der Beitrag Verlängert die US-Steuerreform den aktuellen Kreditzyklus? erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/verlaengert-us-steuerreform-den-aktuellen-kreditzyklus/feed/ 0
Bitcoin-Blase: Bundesbank warnt zurecht vor Kryptowährungen http://inflationsschutzbrief.de/bitcoin-blase-bundesbank-warnt-zurecht-vor-krypto-waehrungen/ http://inflationsschutzbrief.de/bitcoin-blase-bundesbank-warnt-zurecht-vor-krypto-waehrungen/#comments Mon, 04 Dec 2017 19:07:14 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9851 Bitcoin ist kein Geld sondern ein Objekt der Spekulation, warnte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele kürzlich. Die Warnung war auch dringend nötig, denn der Hype um Kryptowährungen wie Bitcoin zeigt wieder einmal sehr deutlich, dass viele Menschen einem Herdentrieb folgen, gerade dann, wenn vermeintlich hohe Gewinne winken, die offensichtlich den Verstand ausschalten. Auch diesmal wird es wieder ein böses Erwachen geben, wenn die Bitcoin-Blase platzt, woran es... Read More

Der Beitrag Bitcoin-Blase: Bundesbank warnt zurecht vor Kryptowährungen erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/bitcoin-blase-bundesbank-warnt-zurecht-vor-krypto-waehrungen/feed/ 0
Hans-Jürgen Jakobs: Der Finanzkapitalismus regiert die Welt http://inflationsschutzbrief.de/hans-juergen-jakobs-der-finanzkapitalismus-regiert-die-welt/ http://inflationsschutzbrief.de/hans-juergen-jakobs-der-finanzkapitalismus-regiert-die-welt/#comments Tue, 14 Nov 2017 18:23:24 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9842 Hans-Jürgen Jakobs, der ehemalige Chefredakteur des Handelsblatts, hat Ende 2016 das Buch „Wem gehört die Welt?“ veröffentlicht. Darin erläutert er die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus. Wirklich globale Macht hätten demnach nur Personen, die richtig hohe Summen an Geld verwalten und nicht Regierungschefs wie Donald Trump, Angela Merkel oder Xi Jinping. Aber wer sind diese Personen, welche die wahre Macht in den Händen halten? 14.11.2017: Wie... Read More

Der Beitrag Hans-Jürgen Jakobs: Der Finanzkapitalismus regiert die Welt erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/hans-juergen-jakobs-der-finanzkapitalismus-regiert-die-welt/feed/ 0
Countdown zum Börsencrash: Krise bringt Inflation und Negativzinsen http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-krise-bringt-inflation-und-negativzinsen/ http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-krise-bringt-inflation-und-negativzinsen/#comments Sat, 21 Oct 2017 11:33:04 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9823 Der ehemalige Chefökonom der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), William White, warnt vor einer Krise die gefährlicher werden könnte als 2007/2008. Zentralbanken würden die Probleme nicht mehr lösen können, weshalb noch stärker als in der Finanzkrise ab 2007 die Staaten einspringen müssten, was entweder deren Schulden oder die Inflation und Negativzinsen beträchtlich erhöhen würde. Und wie immer wird einer großen Krise auch ein Börsencrash vorausgehen!... Read More

Der Beitrag Countdown zum Börsencrash: Krise bringt Inflation und Negativzinsen erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-krise-bringt-inflation-und-negativzinsen/feed/ 0
Countdown zum Börsencrash: Robert Shiller’s Crash-Indikator (CAPE) http://inflationsschutzbrief.de/countdown-boersencrash-prof-robert-shiller-cape-wert-crash-indikator/ http://inflationsschutzbrief.de/countdown-boersencrash-prof-robert-shiller-cape-wert-crash-indikator/#comments Tue, 10 Oct 2017 17:23:22 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9804 Seit einem Jahr warnt Prof. Robert J. Shiller anhand seiner KGV-Analyse des S&P 500 vor dem Ende der Hausse an den US-Börsen und sieht einen Bärenmarkt bis hin zu einem Börsencrash nahen. Robert Shiller hat dazu erstmals offen gelegt, dass er mit der Analyse der CAPE-Werte, die Bärenmärkte der Vergangenheit mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit prognostizieren konnte. Behält Shiller mit seinem Crash-Indikator auch diesmal recht, so... Read More

Der Beitrag Countdown zum Börsencrash: Robert Shiller’s Crash-Indikator (CAPE) erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/countdown-boersencrash-prof-robert-shiller-cape-wert-crash-indikator/feed/ 0
Countdown zum Börsencrash: Shiller-KGV und FED-Modell http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-shiller-kgv-und-fed-modell/ http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-shiller-kgv-und-fed-modell/#comments Fri, 22 Sep 2017 11:00:05 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9779 Die US-Börsen brechen einen Rekord nach dem anderen und sind auf historischem Allzeithoch, während das Shiller-KGV Gefahr ankündigt. Trotzdem fällt es vielen Ökonomen schwer, die Anzeichen für einen nahenden Börsencrash zu erkennen. Auch den Spitzen der US-Notenbank Federal Reserve (FED) sind schon häufiger Fehleinschätzungen unterlaufen. Deshalb ist immer dann besondere Vorsicht geboten, wenn der amtierende FED-Chef zu beruhigenden und eindeutig positiven Feststellungen neigt. Jüngst war... Read More

Der Beitrag Countdown zum Börsencrash: Shiller-KGV und FED-Modell erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-shiller-kgv-und-fed-modell/feed/ 0
Wachstumszwang liegt in der GELDWIRTSCHAFT – nicht im Geldsystem allein http://inflationsschutzbrief.de/wachstumszwang-liegt-in-geldwirtschaft-nicht-im-geldsystem-allein/ http://inflationsschutzbrief.de/wachstumszwang-liegt-in-geldwirtschaft-nicht-im-geldsystem-allein/#comments Wed, 20 Sep 2017 18:26:13 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9754 “Raimund Brichta und Anton Voglmaier  verorten den Wachstumszwang noch immer im Zinseszins-System. So als ob das Geld sich von sich aus vermehren und Kinder bekommen könnte”, sagt Ernst Dorfner. Der folgende Gastbeitrag als Rezension zu dem Buch “die Wahrheit über Geld” hegt einige Zweifel an den Thesen der Autoren! Rezension zu Raimund Brichta/ Anton Voglmayer, „Die Wahrheit über GELD“ als Ergänzung zu den Beiträgen 1.... Read More

Der Beitrag Wachstumszwang liegt in der GELDWIRTSCHAFT – nicht im Geldsystem allein erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/wachstumszwang-liegt-in-geldwirtschaft-nicht-im-geldsystem-allein/feed/ 0
Countdown zum Börsencrash: Daniel Stelter über den Bullenmarkt http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-daniel-stelter-bullenmarkt-kreditzyklus-aktien/ http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-daniel-stelter-bullenmarkt-kreditzyklus-aktien/#comments Mon, 21 Aug 2017 18:52:27 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9758 Mit diesem Beitrag beginnen wir die Serie mit dem Titel „Countdown zum Börsencrash“, nachdem wir davon ausgehen, dass sich in den nächsten Wochen die Indizien für eine Korrektur an den Aktienmärkten verdichten werden. Im ersten Beitrag greifen wir dazu einige Kommentare von Dr. Daniel Stelter auf, der das noch einmal zusammenfasst, was wir in verschiedenen Beiträgen immer wieder als die Ursachen der Zyklen an den... Read More

Der Beitrag Countdown zum Börsencrash: Daniel Stelter über den Bullenmarkt erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/countdown-zum-boersencrash-daniel-stelter-bullenmarkt-kreditzyklus-aktien/feed/ 0
4 weitere Indizien für Börsencrash 2017 / 2018 http://inflationsschutzbrief.de/4-weitere-indizien-boersencrash-2017-2018/ http://inflationsschutzbrief.de/4-weitere-indizien-boersencrash-2017-2018/#comments Wed, 09 Aug 2017 17:22:46 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9731 In einem Beitrag aus Juli 2017 hatten wir die 9 wichtigsten Gründe für einen nahenden Börsencrash analysiert. In diesem Beitrag führen wir 4 weitere Gründe an, die einen Börsencrash in 2017 oder 2018 als wahrscheinlich erscheinen lassen. Jedoch kann der Börsencrash auch ausbleiben und sich auf mehrere kleinere Korrekturen beschränken, wenn die zum Schutz vor Börseneinbrüchen in 1988 eingerichtete Arbeitsgruppe des Präsidenten zu den Finanzmärkten... Read More

Der Beitrag 4 weitere Indizien für Börsencrash 2017 / 2018 erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/4-weitere-indizien-boersencrash-2017-2018/feed/ 0
Raimund Brichta: Geldschöpfung, Wachstumszwang und Vollgeld (Teil 2) http://inflationsschutzbrief.de/raimund-brichta-geldschoepfung-wachstumszwang-und-vollgeld-teil-2/ http://inflationsschutzbrief.de/raimund-brichta-geldschoepfung-wachstumszwang-und-vollgeld-teil-2/#comments Wed, 02 Aug 2017 15:19:30 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9703 Der von mir sehr geschätzte, frühere Leiter der NTV-Wirtschaftsredaktion, Raimund Brichta, hat zu meinem Beitrag über die Diskussion zwischen ihm und Dr. Timm Gudehus Stellung bezogen. In diesem Beitrag will ich ausführlich darauf eingehen und darlegen, warum Vollgeld, in Verbindung mit einem Entzug des Geldschöpfungsprivilegs zulasten der privaten Banken, den Wachstumszwang – entgegen der Einschätzung von Raimund Brichta – trotzdem abmildern dürfte. Dieser Beitrag stellt... Read More

Der Beitrag Raimund Brichta: Geldschöpfung, Wachstumszwang und Vollgeld (Teil 2) erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/raimund-brichta-geldschoepfung-wachstumszwang-und-vollgeld-teil-2/feed/ 0
Kreditzyklus: Versicherungen glauben nicht an Endphase http://inflationsschutzbrief.de/kreditzyklus-versicherungen-glauben-nicht-an-endphase/ http://inflationsschutzbrief.de/kreditzyklus-versicherungen-glauben-nicht-an-endphase/#comments Mon, 12 Jun 2017 18:21:30 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9686 Nur noch ein Drittel der Versicherungen ist nach einer Studie von Goldman Sachs Asset Management (GSAM) davon überzeugt, dass die Endphase des Kreditzyklus angebrochen ist, obwohl es dafür ernsthafte Anzeichen gibt. Ist das die wirkliche Überzeugung der Versicherungen oder nur die offizielle Version, um Anleger in Sicherheit zu wiegen und eigene Aktienpakete in den kommenden Monaten problemlos abstoßen zu können? Die jährlich erscheinende Versicherungsstudie von... Read More

Der Beitrag Kreditzyklus: Versicherungen glauben nicht an Endphase erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/kreditzyklus-versicherungen-glauben-nicht-an-endphase/feed/ 0
9 Gründe für nahenden Börsencrash 2017 / 2018 ? http://inflationsschutzbrief.de/9-gruende-fuer-nahenden-boersencrash-2017-2018/ http://inflationsschutzbrief.de/9-gruende-fuer-nahenden-boersencrash-2017-2018/#comments Thu, 01 Jun 2017 15:36:07 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9654 Kommt es zu einem Börsencrash 2017 oder 2018? Bereits in 2016 hatten wir verschiedene Gründe aufgezeigt, die das Ende des laufenden Kreditzyklus andeuten und einen Börsencrash auslösen könnten. In diesem Beitrag stellen wir die 9 wichtigsten Gründe heraus, die für einen nahenden Börsencrash sprechen. Weitaus schwerer als die Frage, ob es zum Börsencrash kommt, ist allerdings die Frage, wann er kommt! Weiß George Soros, der... Read More

Der Beitrag 9 Gründe für nahenden Börsencrash 2017 / 2018 ? erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/9-gruende-fuer-nahenden-boersencrash-2017-2018/feed/ 0
Kontoversen über Vollgeldreform, Geldschöpfung und Wachstumszwang http://inflationsschutzbrief.de/kontoversen-ueber-vollgeldreform-geldschoepfung-und-wachstumszwang/ http://inflationsschutzbrief.de/kontoversen-ueber-vollgeldreform-geldschoepfung-und-wachstumszwang/#comments Tue, 16 May 2017 18:37:42 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9632 Gibt es im herrschenden Geldsystem einen Wachstumszwang, ist die Geldschöpfung der Geschäftsbanken wirklich die Ursache und könnte eine Vollgeldreform die Probleme der Geldordnung wirklich beseitigen? Das alles sind wichtige Fragen über welche die Geldsystem-Kenner und Geldordnungskritiker debattieren. Mit diesem Beitrag will Bernhard-Albrecht Roth, der Betreiber dieser Website, zwei der Kontroversen aufgreifen und analysieren, die in der öffentlich geführten Konversation zwischen Raimund Brichta und Dr. Timm... Read More

Der Beitrag Kontoversen über Vollgeldreform, Geldschöpfung und Wachstumszwang erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/kontoversen-ueber-vollgeldreform-geldschoepfung-und-wachstumszwang/feed/ 3
Bundesbank: Target2-Saldo auf 830 Milliarden Euro Rekordhoch http://inflationsschutzbrief.de/bundesbank-target2-saldo-830-milliarden-euro-rekordhoch/ http://inflationsschutzbrief.de/bundesbank-target2-saldo-830-milliarden-euro-rekordhoch/#comments Sun, 16 Apr 2017 17:10:20 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9616 Bereits im November 2016 hatte der Target2-Saldo der Deutschen Bundesbank mit 754 Milliarden Euro einen neuen Höchststand erreicht. Allein im Monat November stiegen diese Target-Überziehungskredite der Bundesbank an das EZB-System um 46 Milliarden Euro. In den folgenden Monaten ist der Target2-Saldo um weitere 80 Milliarden Euro angestiegen und markierte zum 28. März 2017 mit 830 Milliarden Euro (10 Prozent Zuwachs in 6 Monaten) ein neues... Read More

Der Beitrag Bundesbank: Target2-Saldo auf 830 Milliarden Euro Rekordhoch erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/bundesbank-target2-saldo-830-milliarden-euro-rekordhoch/feed/ 0
FED-Goldbestände und Gold-Leasing: Ein Spiel auf Zeit http://inflationsschutzbrief.de/fed-goldbestaende-gold-leasing-spiel-auf-zeit/ http://inflationsschutzbrief.de/fed-goldbestaende-gold-leasing-spiel-auf-zeit/#comments Tue, 28 Mar 2017 15:10:19 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9602 Wie lange kann das Gold-Leasing der Federal Reserve und anderer Notenbanken noch gutgehen, wenn die physische Menge an Gold im Verhältnis zu den Wetten die an den Börsen gehandelt werden immer weiter abnimmt? Zu Engpässen bei Goldlieferungen wird es immer häufiger kommen und deshalb Betrug erzwingen, erläutert der Ökonom James Rickards in seinem Buch. Das Umfeld sei reif für einen Lieferausfall und der werde hohe... Read More

Der Beitrag FED-Goldbestände und Gold-Leasing: Ein Spiel auf Zeit erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/fed-goldbestaende-gold-leasing-spiel-auf-zeit/feed/ 0
Bundesbank-Goldreserven: US-Kontrolle über Geldsystem durch Gold http://inflationsschutzbrief.de/bundesbank-goldreserven-us-kontrolle-ueber-geldsystem-durch-gold/ http://inflationsschutzbrief.de/bundesbank-goldreserven-us-kontrolle-ueber-geldsystem-durch-gold/#comments Mon, 27 Feb 2017 16:45:53 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9580 Auf großen Druck der deutschen Öffentlichkeit, den ein kritischer Bericht des Bundesrechnungshofs in 2012 ausgelöst hatte, war die Deutsche Bundesbank in den vergangenen Jahren bemüht, den Eindruck zu erwecken, sie werde die deutschen Goldreserven insbesondere aus den USA abziehen. Die Bundesbank wird jedoch den Großteil ihres Goldes in den USA belassen, weil sie indirekt dazu gezwungen ist. 27.02.2017: Dass sich fast die Hälfte der deutschen... Read More

Der Beitrag Bundesbank-Goldreserven: US-Kontrolle über Geldsystem durch Gold erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/bundesbank-goldreserven-us-kontrolle-ueber-geldsystem-durch-gold/feed/ 0
Super-Hubs: Das Netzwerk der großen Vermögensverwalter http://inflationsschutzbrief.de/super-hubs-das-netzwerk-der-grossen-vermoegensverwalter/ http://inflationsschutzbrief.de/super-hubs-das-netzwerk-der-grossen-vermoegensverwalter/#comments Mon, 20 Feb 2017 14:44:56 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9539 Das ungedeckte Geldsystem fördert die globale Konzentration von Vermögen zugunsten der Super-Hubs. Das Netzwerk dieser Super-Hubs, zu dem neben 147 Konzernen auch die vier größten Vermögensverwalter gehören, hat dadurch sein Vermögen und seinen Einfluss seit der Umstellung auf das ungedeckte Geldsystem im Jahr 1971 verzehnfacht. Wird unter diesen Bedingungen nicht der sog. freie Markt immer weiter zugunsten einer globalen Oligarchie zurückgedrängt, bis letztlich aus dem... Read More

Der Beitrag Super-Hubs: Das Netzwerk der großen Vermögensverwalter erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/super-hubs-das-netzwerk-der-grossen-vermoegensverwalter/feed/ 0
BlackRock-Chef Larry Fink: US-Börsen mehr Risiken als Chancen http://inflationsschutzbrief.de/blackrock-chef-larry-fink-us-boersen-mehr-risiken-als-chancen/ http://inflationsschutzbrief.de/blackrock-chef-larry-fink-us-boersen-mehr-risiken-als-chancen/#comments Sun, 12 Feb 2017 18:59:58 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9274 BlackRock-Chef Larry Fink sieht die Entwicklung von Wirtschaft und Börsen in den USA kritischer als die Mehrheit der Experten. Er glaubt sogar, dass die Zinsen nicht steigen sondern wieder sinken könnten. Geht diese Einschätzung auf das mächtige Analysetool „Aladdin“ zurück, welches BlackRock in der Einschätzung zukünftiger Entwicklungen an den Börsen einen möglichen strategischen Vorteil gegenüber anderen Marktteilnehmern verschafft? 12.02.2017: Der Chef des weltgrößten Vermögensverwalters BlackRock,... Read More

Der Beitrag BlackRock-Chef Larry Fink: US-Börsen mehr Risiken als Chancen erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/blackrock-chef-larry-fink-us-boersen-mehr-risiken-als-chancen/feed/ 0
Nouriel Roubini: Aktien-Prognose nach Trump-Flitterwochen http://inflationsschutzbrief.de/nouriel-roubini-aktien-prognose-nach-trump-flitterwochen/ http://inflationsschutzbrief.de/nouriel-roubini-aktien-prognose-nach-trump-flitterwochen/#comments Fri, 10 Feb 2017 17:02:37 +0000 http://inflationsschutzbrief.de/?p=9234 Wie werden sich die Aktien nach den Trump-Flitterwochen weiter entwickeln? Als Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde, reagierten die Aktienmärkte eindrucksvoll positiv. Investoren sind geblendet von Trumps Versprechen über deutliche Steuersenkungen sowie den geplanten Deregulierungen im Energie-, Gesundheits- und Finanzdienstleistungsbereich. Aber werden die Trumponomics auch weiterhin einen kontinuierlichen Anstieg der US-Börsen und Aktienkurse begünstigen, der Ökonom Nouriel Roubini hat Zweifel. Nouriel Roubini... Read More

Der Beitrag Nouriel Roubini: Aktien-Prognose nach Trump-Flitterwochen erschien zuerst auf Inflationsschutzbrief - der geldsystemanalytische Börsendienst.

]]>
http://inflationsschutzbrief.de/nouriel-roubini-aktien-prognose-nach-trump-flitterwochen/feed/ 0