Zentralbanken diskutieren Bargeld-Abschaffung in Jackson-Hole

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Abschaffung in Jackson Hole

Die viel diskutierte Bargeld-Abschaffung wird immer wahrscheinlicher! Bei dem FED-Symposium in Jackson Hole haben hochrangige Vertreter der wichtigsten Zentralbanken darüber diskutiert, welche Mittel und Wege die Geldpolitik noch hat, die prekäre Lage in der Weltwirtschaft und im Finanzsystem zu stabilisieren. Dabei kam sehr deutlich zur Sprache, dass die Bargeld-Abschaffung (von der Einschränkung bis hin zumRead More

Helikoptergeld würde Geldsystem verändern

Folgen Helikoptergeld Geldsystem

Das Verteilen von Helikoptergeld wäre nicht bloß eine Notlösung, sondern es würde den Wandel vom Warengeld über das Schuldgeld hin zum Zeichengeld vollziehen. „So faszinierend der Gedanke auch sein mag, so unwägbar sind die Folgen“, schlußfolgert der Ökonom Rahim Taghizadegan in dem folgenden Beitrag. Gastbeitrag von Rahim Taghizadegan Nachdem die exponentielle Geldmengenausweitung im Zuge desRead More

Kreditzyklus am Ende – kommt der Börsencrash?

Kreditvergabe der Banken in USA rückläufig

Hohe Schulden bei Unternehmen, steigende Quote der Unternehmenspleiten, rückläufige Kreditvergabe und keine Zinserhöhung in Sicht – der Kreditzyklus in den USA nähert sich offenbar einem kritischen Stadium. Was bedeutet das für Börsen und Anleger? Ein Blick auf die grundsätzlichen Mechanismen eines Kreditzyklus erleichtert die Bewertung. 04.08.2016: Die US-Großbank Goldman Sachs erwartet in den nächsten dreiRead More

Goldpreis-Prognose: 2.300 US-Dollar bis Juni 2018

Goldpreis-Prognose: 2.300 US-Dollar bis 2018

Goldpreis-Prognose: Nach vier Jahren Kurskorrektur ist der Goldpreis seit Ende 2015 wieder in einen Aufwärtstrend übergegangen, der länger anhalten dürfte, glaubt der Goldanalyst Ronald-Peter Stöferle, der einen Goldpreis von 2.300 US-Dollar bis Juni 2018 erwartet und das in dem folgenden Beitrag begründet. Gastbeitrag von Ronald-Peter Stöferle Gold ist wieder zurück! Mit der stärksten Quartals-Performance seitRead More

BIZ-Jahresbericht: Brexit und Risiken der Weltwirtschaft

BIZ: Brexit und steigende Risiken der Weltwirtschaft

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in Basel hat kürzlich eine grundlegende Neuausrichtung der Wirtschaftspolitik gefordert. Anders könne die weitere Schrumpfung der Weltwirtschaft nicht verhindert und ein weiterer Anstieg der ohnehin schon hohen Verschuldung nicht mehr eingedämmt werden, schreibt die BIZ in ihrem aktuellen Jahresbericht. Der Brexit sei dabei das geringste der globalen Probleme. DieRead More

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern Helikoptergeld

Geldpolitik: EU-Abgeordnete fordern Helikoptergeld

Die Europäische Zentralbank (EZB) wurde am letzten Freitag von einer Gruppe aus Abgeordneten des EU-Parlaments aufgefordert, zu einer Geldpolitik mit Helikoptergeld überzugehen, die für mehr Wirtschaftswachstum in der Eurozone sorge. Im März hatte EZB-Präsident Mario Draghi das Helikoptergeld als ein interessantes Konzept bezeichnet. Wird es bald zu einer direkte Finanzierung der Realwirtschaft durch die EZBRead More

Thomas Mayer: Die Fehler der Wirtschaftswissenschaftler

Thomas Mayer: Fehler der Wirtschafts- und Finanzwissenschaftler

Prof. Dr. Thomas Mayer, Gründungsdirektor des Flossbach von Storch Research-Institute, ist davon überzeugt, dass viele Professoren der Wirtschafts- und Finanzwissenschaften nicht aus Fehlern lernen, und deswegen bestehende Theorien nicht hinterfragen. Neben Thomas Mayer haben das weitere Professoren wie Richard Werner und Bernd Senf ebenfalls heftig kritisiert. Prof. Dr. Thomas Mayer beschreibt in einem Beitrag aufRead More

Folgen der EZB-Geldpolitik und Goldpreis-Entwicklung

Folgen EZB-Geldpolitik und Goldpreis-Entwicklung

Im diesem Interview von Frank Meyer mit Prof. Thorsten Polleit geht es um die Folgen der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Die 1998 neu gegründete Institution für alle Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion gehört zu den mächtigsten Organisationen Europas. Die EZB ist jedoch zu einer Schattenregierung geworden, die eine eigene Politik betreibt, nachdem sie unabhängig ist.Read More

Bundesbank: Bargeld auch in Zukunft ohne Obergrenze

Bundesbank: Bargeld ohne Obergrenze

Würde es nach den Teilnehmern des Bundesbank-Symposiums am 01.06.2016 gehen, dann bliebe das Bargeld den Verbrauchern erhalten. Und nicht nur das: Eine Obergrenze für Bargeld sei rechtlich bedenklich, sagte Hans-Jürgen Papier, ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Welchen Einfluss hat die Bundesbank auf die Entscheidung, ob eine Bargeld-Obergrenze oder gar ein Bargeldverbot kommt oder nicht? Obergrenze beiRead More

FED: Zinserhöhung in den USA kommt ab Juli 2016

FED - Zinserhöhung in den USA kommt

Die Vorsitzende der US-Notenbank (FED), Janet Yellen, hat vorgestern die lange angekündigte zweite Zinserhöhung konkretisiert. Entgegen früheren Aussagen erwähnte sie den dafür vorgesehenen Termin im Juni 2016 jedoch nicht mehr. Das macht es umso wahrscheinlicher, dass diese Zinserhöhung frühestens ab Juli kommen wird. Offensichtlich befürchten die Notenbanker in den USA eine zu hohe Belastung fürRead More