Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

‘Anleger’

Inflationsschutzbrief Ausgabe 4 / 2013: Geldsystem – Geldschöpfung und Zinseszins

Inflationsschutzbrief 4/2013 Geldsystem Geldschöpfung Zinseszins

In der Ausgabe 4/2013 informiert der Inflationsschutzbrief über die Ursache der Finanzkrise, Schuldenkrise und Eurokrise – die Krise unseres Geldsystems. Zwei wesentliche Aspekte haben zu dieser Geldsystem-Krise geführt: Die Überdehnung der Geldmenge durch die Geldschöpfung der Banken aus dem Nichts (Kreditvergabe) und die daraus entstandene Spirale immer mehr Schulden zur Bedienung der bestehenden Zins- und Zinseszinslasten erzeugen zu müssen. Geldschöpfung und Zinseszins Auszug: Grundsätzlich ist… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 1 / 2013: Das Schuldgeld-System

Inflationsschutzbrief 1-2013 Schuldgeld-System

In der Ausgabe 1/2013 analysiert der Inflationsschutzbrief das bestehende Geldsystem, das, wie viele nicht wissen, ein Schuldgeld-System ist. Wenn Geld größtenteils aus Schulden entsteht und die Banken die Geldmenge nach Belieben ausdehnen können, muss das zu fundamentalen Problemen führen. Die Zusammenhänge erläutern wir in der Serie “So funktioniert unser Schuldgeld-System”. Diese Ausgabe ist der 1. Teil. Das Schuldgeld-System Auszug: Deutschland hat im abgelaufenem Jahr die… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 19 / 2012: Silber – eine sichere Währung

Inflationsschutzbrief 19/2012 Silber sichere Währung

In der Ausgabe 19/2012 geht der Inflationsschutzbrief der Frage nach, welche Währung heute noch sicher ist und welche die Kaufkraft erhält. Silber erfüllt beide Kriterien, das wollen wir in dieser Ausgabe dem Anleger verdeutlichen. Silber – eine sichere Währung Auszug: Die Ausweitung der US-Staatsverschuldung ist repräsentativ für die vorhandene Geldmenge in US-Dollar. Wenn diese massiv ausgeweitet wird, kommt es zur Entwertung von Geld und Kaufkraftverlust… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 15 / 2011: Die Silberpreis-Manipulation

Inflationsschutzbrief Ausgabe15 / 2011 Silberpreis Manipulation

In der Ausgabe 15/2011 analysiert der Inflationsschutzbrief die offensichtliche Manipulation des Silberpreises und ihre Gründe. Warum Silber trotzdem ein interessantes Anlagegut ist, erläutern wir in dieser Ausgabe. Wird der Silberpreis manipuliert? Auszug: Seit letzten Montag (02.05.2011) fiel der Silberpreis von 48 US-Dollar auf jetzt 38 US-Dollar pro Unze. Hat sich die Angebots- oder Nachfragesituation in den letzten Tagen verändert? Nein! Alle Fakten, die in der… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!