Inflationsschutzbrief – der geldsystemanalytische Börsendienst

Nur wer das Geldsystem wirklich versteht, kann die richtigen Anlageentscheidungen treffen!

‘Performance’

Inflationsschutzbrief Ausgabe 11 / 2014: EZB, Mario Draghi und seine Geldpolitik

Inflationsschutzbrief 11 aus 2014

Die Ausgabe 11/2014 des Inflationsschutzbriefs beschäftigt sich mit der EZB, ihrem Präsidenten Mario Draghi und seiner Geldpolitik. Darüber hinaus informiert die Ausgabe über weitere wichtige Gründe die für physische Edelmetalle (Gold und Silber) sprechen sowie über die Ergebnisse des neuen Stresstests für Banken in der Eurozone.  EZB, Mario Draghi und seine Geldpolitik Auszug: “Am 26. Oktober 2014 veröffentlichte die EZB die Ergebnisse ihres Banken-Stresstests. Es… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 10 / 2014: Draghi – EZB kauft weiter Staatsanleihen

Inflationsschutzbrief 10-2014

Die Ausgabe 10/2014 des Inflationsschutzbriefs analysiert den weiteren Kauf von Staatsanleihen durch die EZB, die sonstigen Verkündungen von Mario Draghi zur Geldpolitik und weitere gute Gründe die für physische Edelmetalle (wie Silber und Gold) als Kapitalanlage sprechen. EZB kauft weiter Staatsanleihen Auszug: Werfen wir zunächst einen Blick auf die vor wenigen Tagen in Neapel stattgefundene Sitzung des EZB-Rates. Dort wurden unter anderem die letzten Beschlüsse… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 6 / 2014: Wie gefährlich ist eine Deflation

Inflationsschutzbrief Ausgabe 6-2014

In der Ausgabe 6/2014 behandelt der Inflationsschutzbrief das Thema Deflation und welche Gefahr von ihr ausgeht. Darüber hinaus werden mögliche Strafzinsen (negative Zinsen) für Banken durch die EZB, Inflation kontra Deflation und der Kollaps des Geld- und Finanzsystems erörtert. Wie gefährlich ist Deflation Auszug: Vieles deutet darauf hin, dass der EZB-Rat bei seiner nächsten Sitzung, am 5. Juni 2014, das Geld im Euroraum noch billiger… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 4 / 2014: Inflation – Geldsystem ein Schneeballsystem

Inflationsschutzbrief 4/2014

In der Ausgabe 4/2014 behandelt der Inflationsschutzbrief das Thema Inflation und warum das Geldsystem ein Schneeballsystem wurde. Hierzu beleuchten wir die Geldgeschichte, angefangen mit dem Abkommen von Bretton-Woods, dessen Zusammenbruch infolge des Nixon-Schocks und die dadurch ausgelöste Verbreitung der Fiat-Geldsysteme. Inflation: Geldsystem wurde ein Schneeballsystem Auszug: In dem kleinen Örtchen Bretton Woods, im US-Bundesstaat New Hampshire, trafen sich im Juli 1944 Vertreter aus 44 Nationen,… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 14 / 2013: Dollar-Vorherrschaft und IWF-Zwangsabgabe

Inflationsschutzbrief 14-2013: Dollar Vorherrschaft Ende

In der Ausgabe 14/2013 erörtert der Inflationsschutzbrief die Frage nach dem möglichen Ende der Dollar-Vorherrschaft und was von der Zwangsabgabe in Höhe von 10% auf alle Vermögen zu halten ist, die der IWF als mögliche Lösung der Krise in der Eurozone erwogen hat. Weitere Einzelthemen sind: Dollar-Leitwährung, Öl-Handel in US-Dollar, China warnt größten Schuldner (USA) und warum China den Ausbau der Währungsreserven in Gold noch… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 9 / 2013: Volatilität von Gold und Silber

Inflationsschutzbrief 9-2013 Volatilität Gold Silber

In der Ausgabe 9/2013 behandelt der Inflationsschutzbrief die Korrekturphasen und die Preisschwankungen der Edelmetalle Gold und Silber (Volatilität). Weitere Themen sind: Rahmenbedingungen für die Kapitalanlage in Edelmetalle, Unterschied zwischen physischem Gold / Silber und Papiergold /-silber sowie Gold kontra Geld. Volatilität von Gold und Silber Die Gold- und Silberpreise schwächelten seit Monaten und so mancher Anleger der Edelmetalle besitzt wird nervös, weil ihm schleierhaft ist,… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 7 / 2013: Staaten werden Schulden nicht zurückzahlen

Inflationsschutzbrief 7/2013

In der Ausgabe 7/2013 behandelt der Inflationsschutzbrief das Thema Staatsschulden und warum diese nicht zurückgezahlt werden. Weitere Themen sind das Geldsystem (Schuldgeldsystem), die zinspflichtige Geldmenge und warum es zur Krise kommen musste. Staaten werden ihre Schulden nicht zurückzahlen Auszug: Die Ausgaben 1/2013; 2/2013; 3/2013 und 4/2013 sind die ersten vier Teile der Serie: “So funktioniert unser Schuldgeldsystem”. Kurz: Geld entsteht zu über 90% aus dem… Read More

Inflationsschutzbrief Ausgabe 4 / 2013: Geldsystem – Geldschöpfung und Zinseszins

Inflationsschutzbrief 4/2013 Geldsystem Geldschöpfung Zinseszins

In der Ausgabe 4/2013 informiert der Inflationsschutzbrief über die Ursache der Finanzkrise, Schuldenkrise und Eurokrise – die Krise unseres Geldsystems. Zwei wesentliche Aspekte haben zu dieser Geldsystem-Krise geführt: Die Überdehnung der Geldmenge durch die Geldschöpfung der Banken aus dem Nichts (Kreditvergabe) und die daraus entstandene Spirale immer mehr Schulden zur Bedienung der bestehenden Zins- und Zinseszinslasten erzeugen zu müssen. Geldschöpfung und Zinseszins Auszug: Grundsätzlich ist… Read More

Ihre Links verhindern Abo-Gebühren!